Routenplaner
218

Bohlenweg durch das Moor

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

Von komoot-Nutzern erstellt
Empfohlen von 486 von 513 Fahrradfahrern

Tips

  • JR56

    Das Stellmoor-Ahrensburger Tunneltal ist besonders aus geologischer Sicht interessant. Während der letzten Eiszeit floss unterhalb des Gletschers Schmelzwasser in Tunneln ab, so dass der Untergrund unterschiedlich stark eingeschnitten wurde. Weiterhin wurden viele steinzeitliche Funde in diesem Gebiet entdeckt.
    Hier kann man auf angelegten Wander- und Spazierwegen wunderbar die Zeit vergessen. Auf dem Alfred-Rust-Wanderweg fährt man auf den Spuren der ersten Siedler und kann sich anhand von Infotafeln ein umfassendes Bild über die Geologie und die archäologische Bedeutung des Tunneltals machen.
    Der neue Bohlenweg ist echt klasse und immer einen Abstecher wert.
    Über ihn kann man gut durch das Moor radeln mit tollen Blicken in die Natur. Der Bohlenweg ist schwimmend gelagert und es schaukelt ein bisschen, wenn man auf ihm fährt. Mir hat es großen Spaß gemacht, hier zu fahren.
    Nur bei Nässe kann er sehr rutschig sein - also aufpassen!
    Der Bohlenpfad ist ja auch eindeutig nur als Fußgängerweg ausgeschildert.
    tourismus-stormarn.de/de/naturerlebnis/stellmoor-ahrensburger-tunneltal-11

  • Jeanine

    ,,Hamburger Urwald" Ein geheimnisvoller Ort <3

  • Kai

    Die neue Moorwanderbrücke wurde pünktlich fertiggestellt und ist jetzt wieder nutzbar. Sehr schön geworden, ein Besuch lohnt sich.

  • Radguide

    Ein verwunschener Weg durchs Moor.

  • Sebastian

    Ich bin total begeistert! Everglades in Hamburg - nur Flora und Fauna sind anders. Der lange Steg ist begeh- und befahrbar und eröffnet einem das Moor und was da so lebt. Das ist wirklich ein spektakuläres Naturerlebnis, welches einem hier ermöglicht wird. Ganz toll.

  • Jknord

    der Weg durchs Stellmoor ist saniert und toll zu fahren

  • Weschi

    Das ist ein Erlebnis über diese Brücke zulaufen und mitten in Moor zu sein ....

  • Detlef Möhrke

    Bestimmt ne super Tour! Aber VORSICHT!!! Die Holzbohlen sind richtig rutschig, wenn Sie nass sind. Ich bin dort mit dem Rad schon ausgerutscht. Das ist nicht lustig, wenn rechts und links das Moor ist... Naja. Zumindest gibt es da keine Krokodile... Viel Spaß beim Radeln!

  • Radguide

    Wahnsinn, welch schöne Natur hier ist und auf Deinen Besuch wartet.
    Aber bitte nur Fußstapfen hinterlassen ;-)

  • Sebastian

    Ich bin total begeistert! Everglades in Hamburg - nur Flora und Fauna sind anders. Der lange Steg ist begeh- und befahrbar und eröffnet einem das Moor und was da so lebt. Das ist wirklich ein spektakuläres Naturerlebnis, welches einem hier ermöglicht wird. Ganz toll.

  • Tom Pfrey

    ACHTUNG: Der Weg ist im Moment abgerissen. Der Wiederaufbau soll bis zum 28.2.2019 dauern.

  • Tom Pfrey

    Ich liebe diesen Weg und möchte ihn auch weiterempfehlen. Im Moment ist er aber abgerissen, wird aber bis zum 28.2.2019 wieder aufgebaut. Trotzdem empfehlenswerte Ecke hier.

  • Birte Finck

    Achtung, bis Ende Februar 2019 ist der weg gesperrt! Die Brücke wird erneuert, danach hoffentlich auch wieder für Radfahrer gut befahrbar.

  • Pedalix

    Ein fantaschtischer Weg, alles Holzbohlen, es fühlt sich wie in einer anderen Welt an. Eine Wanderung lohnt sich defenitiv.

  • JR56

    Der neue Bohlenweg ist echt klasse und immer einen Abstecher wert.
    Über ihn kann man gut durch das Moor radeln mit tollen Blicken in die Natur. Der Bohlenweg ist schwimmend gelagert und es schaukelt ein bisschen, wenn man auf ihm fährt. Mir hat es großen Spaß gemacht, hier zu fahren.
    Nur bei Nässe kann er sehr rutschig sein - also aufpassen!
    Das Stellmoor-Ahrensburger Tunneltal ist besonders aus geologischer Sicht interessant. Während der letzten Eiszeit floss unterhalb des Gletschers Schmelzwasser in Tunneln ab, so dass der Untergrund unterschiedlich stark eingeschnitten wurde. Weiterhin wurden viele steinzeitliche Funde in diesem Gebiet entdeckt.Man kann hier auf angelegten Wander- und Radwegen wunderbar die Zeit vergessen. Auf dem Alfred-Rust-Wanderweg fährt man auf den Spuren der ersten Siedler und kann sich anhand von Infotafeln ein umfassendes Bild über die Geologie und die archäologische Bedeutung des Tunneltals machen.tourismus-stormarn.de/de/naturerlebnis/stellmoor-ahrensburger-tunneltal-11

  • Harro

    Als uns dann auch noch Ritter in Rüstung entgegenkamen war das schon sehr komisch.
    Die haben dort ein Mittelalterspektakel im kleinen Rahmen gehabt.

  • Jürgen

    Stellmoor Everglades auf Holzbohlen durch's Moor, ist bis Februar 2019 wegen Bauarbeiten gesperrt.
    Gruß Jürgen

  • Maniac

    Ein großartiger Tipp - ich bin schon so oft von HH nach Ahrensburg gefahren - aber den "Abstecher" hab ich bislang verpasst - Danke für's posten :)

  • Kiva

    Urwüchisge Landschaft, besonderes Flair durch die Holzbohlen.

  • Kai

    Die neue Moorwanderbrücke wurde pünktlich fertiggestellt und ist jetzt wieder nutzbar. Ein Besuch lohnt sich.

  • Pedalix

    Von Ahrensburg aus ist nicht weit und ein lohnendes Ziel. Der Neubau hat sich gelohnt.

  • Zimmi

    Bleibt zu hoffen, dass die schwimmende Konstruktion eine längere Lebenszeit hat als der alte feste Bohlenweg.
    Wobei der alte zwischendurch auch überarbeitet wurde. Nach wieviel Jahren kann ich gar nicht mehr sagen.
    Edit: Im März 2020 wurden auf dem neuen Steg verteilt sieben kleine und an jedem Ende des Bohlenweges zwei große Infotafeln aufgestellt. Ist schon sehr interessant wie die unvorstellbar riesiegen Eismassen das alles geschaffen haben!Edit2: Wohl durch Zusammenlegen von Highlights ist es spannend zu sehen, wie super schlecht der alte Bohlenweg war. Da sind teilweise ganz schön schräge Teilstückübergänge vorhanden gewesen. Im wahrsten Sinne des Wortes. :-)

  • Weschi

    Ganz toll die Natur ist ein Erlebnis wert kann ich nur empfehlen

  • Maniac

    wer hätte so etwas ein paar Kilometer von Hamburg erwartet? :)

  • Distanz303 m
  • Bergauf0 m
  • Bergab10 m