Routenplaner
63

Hafen Darßer Ort

Wander-Highlight

Empfohlen von 83 von 90 Wanderern

Tips

  • Hans Jaron

    Der Nothafen Darßer Ort darf aus Natur­schutz­gründen und wegen Versandung der Zufahrt seit Anfang 2007 nicht mehr angelaufen werden und steht nur nich dem dort liegenden Seenot­kreuzer Theo Fischer zur Verfügung.

  • SunnyKay☀️🚴‍♀️🐾

    Der Hafen Darßer Ort liegt innerhalb des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft und dient lediglich als "Nothafen".

  • Mapf

    Der Nothafen wurde zu DDR Zeiten gebaut und diente der NVA Marine als Stützpunkt. Heute ein ziviler Hafen. Ein Schiff, der Seenotrettung ist hier stationiert.

  • Tina Sierpinski

    Die nach der Vereinigung der beiden deutschen Staaten im Jahr 1990 bestehenden Bestrebungen, den Hafen zu einem modernen Freizeithafen auszubauen, wurden mit dem im gleichen Jahre gegründeten Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft hinfällig. Er wurde lediglich zu einem Nothafen auf Zeit erklärt, da zwischen Warnemünde und Barhöft kein anderer Hafen existiert, den Sportboote bei Wetteränderungen oder in Seenotfällen anlaufen können.
    Seit Januar 2018 ist endlich klar: In Prerow soll am Ende einer 690 Meter langen Seebrücke ein Sportboothafen mit rund 40 Liegeplätzen sowie einem Platz für den Seenotrettungskreuzer entstehen. Nach fast 25 Jahren Streit soll der neue Nothafen 2021 final eröffnet werden.

  • Andi I. & Marini I.

    Der Nothafen Darßer Ort ist ein Hafen am Darßer Ort im Norden der Halbinsel Darß. Er wurde 1962 (bald nach dem Mauerbau) von der Nationalen Volksarmee für die Volksmarine der DDR als Manöverhafen errichtet

  • Crix

    Vom Regenbogencamp ist der Darßer Ort in 1/2h-1h erreichbar über gut geführte Wege. Sandalenträger dürfen sich über Sand in den Schuhen freuen. Jogger brauchen aufgrund des Sand/Dünen-Weges nur die Hälfte Laufen um ihr Bier vom Vorabend abzutrainieren. Man wird mit einer schönen Aussicht belohnt. Der Darßer Ort selber ist ein Leuchtturm mit einem Café. Um an beides ran zu kommen muss man Eintritt bezahlen. Mit dabei ist ein kleines nettes Museum. Wer schon mal da ist, sollte das auch mit machen. Zurück gehts dann entweder durchs Unterholz oder mit der Kutsche.

  • Mapf

    Der Daßer Ort, ist ein besonderer Ort im Nationalpark. Eine Landschaft voller Dynamik und traumhaft schön. Wir sind den Weg mit einer Rangerin gegangen. Was nochmal einen ganz anderen Blick auf diesen Ort gibt. Informationen zur Tour, gibt es in der Touristinformation.

  • Mapf

    Ein Schiff der Seenotrettung ist hier stationiert.

  • Nordhesse

    Ruhiges Hafenidyll mit vielen Vogelarten.

  • Oliver

    Not Hafen von prerow, mit Anblick

  • Höhe0 m