Routenplaner
36

Ostseebad Eckernförde

Fahrrad-Highlight

Empfohlen von 115 von 120 Fahrradfahrern

Tips

  • Christopher

    Der vier Kilometer lange Traumstrand und die 700 Jahre alte Kleinstadt in Eckernförde machen die kleine Stadt zu einem sehenswerten Ausflugsziel.

  • Rüdiger

    Sonne, Strand und Mee(h)r.
    Viel zu schade um nur vorbeizufahren.
    Die Altstadt mit ihren alten Fischerhäuschen ... besucht sie, solange sie noch stehen, weil es werden leider immer weniger. Das Kopfsteinpflaster entgegnet man leicht mit etwas Fahrrad schieben.
    Der Hafen ... mit seiner alten Holzklappbrücke, dem alten Silo oder einfach mal ein Käffchen in aller Ruhe im Strandkorb direkt am Hafen trinken und dem Geschehen zuschauen.
    Der Strand ... läd gerade zu ein, den Tag mit einem schönem Glässchen Wein zu beenden.
    Und ... und ... und
    Eckernförde erlebt man nicht an einen Tag, es sollten bestimmt 2-4 Tage sein.
    Achso ... Eckernförde ist natürlich auch meine Heimatstadt .😉

  • JR56

    Eckernförde ist praktisch meine zweite Heimat - schon als Kind und Jugendlicher zu Fuß oder mit der Mofa und dem Moped bin ich die Förde/Bucht auf beiden Seiten rauf und runter gefahren/gelaufen und habe an den Stränden, Steilküsten und auf dem Wasser viele schöne Stunden verbracht - Eckernförde bleibe ich mit vielen schönen Erinnerungen immer verbunden🙂

  • Friedhelm & Prinzessin Leia

    Eckernförde ist einfach toll. Wir lieben die Stadt.

  • Höhe0 m