Routenplaner
11

Oksby Kirke

Wander-Highlight

Empfohlen von 8 von 8 Wanderern

Tips

  • Rüdiger

    Die Kirche ist in neuromanischem Stil in rotem Backstein und mit Schieferdach gebaut. Die Kirche wurde am 21. Dezember 1891 zusammen mit der Kirche in Mosevrå als Ersatz für die letzte strohgedeckte Kirche Dänemarks eingeweiht. Die Kirchen in Oksby und Mosevrå sind nach den gleichen Zeichnungen gebaut, allerdings ist die Kirche von Mosevrå in einem kleineren Format. Von der alten strohgedeckten Kirche stammen das Schiffsmodell und die spätmittelalterlichen Altarfiguren, die aus Holz geschnitzt sind. Eine Malerei mit den Porträts der Apostel aus der Zeit um 1650. Das übrige Inventar ist größtenteils aus dem Jahre 1891. Auf der Kanzel befinden sich 3 Holzreliefs von 1950, die den Einzug in Jerusalem, das Gebet im Garten von Getsemane, die Kreuzigung und die Auferstehung, darstellen. Die Kirche ist geöffnet, wenn Personal vor Ort ist und bei kirchlichen Handlungen.
    Quelle: visitwestdenmark.de

  • Höhe50 m