Routenplaner
9

1961 Holtaheia Vickers Viking aeroplane crash.

Wander-Highlight

Von komoot-Nutzern erstellt
6 von 6 Wanderern empfehlen das

Tips

  • Edvard

    Absturz
    Der Wikinger verließ London um 13:29 Uhr auf einem geschätzten zweieinhalbstündigen Charterflug. Zwischen 16:24 und 16:30 Uhr stürzte er 18 Seemeilen nordöstlich des Flughafens auf Holteheia, einem steilen Berghang in einer Höhe von 1600 Fuß, ab. Die Absturzstelle befand sich 30 Fuß unterhalb des Gipfels.
    Das Flugzeug wurde zerstört und ein heftiger Brennstoff- und Ölbrand folgte dem Aufprall. Die Suche nach dem Flugzeug umfasste eine RAF Shackleton und Royal Norwegian Navy Schiffe zur Untersuchung der Fjorde in der Region. Das Wrack wurde fünfzehn Stunden nach dem Absturz von einem Hubschrauber der Royal Norwegian Air Force, 15 Meilen östlich von der ILS-Strecke, gefunden.Ermittlung
    Die Meldung in den Absturz hat die Ursache auf "eine Abweichung vom vorgeschriebenen Flugweg aus unbekannten Gründen" zurückgeführt.
    wikiwand.com/de/1961_Holtaheia_Vickers_Viking_crash

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Höhe490 m