Shop
Entdecken

Wandern auf der Schwäbischen Alb – von Unterhausen zum Schloss Liechtenstein

Wandern auf der Schwäbischen Alb – von Unterhausen zum Schloss Liechtenstein

Mittelschwer
03:47
12,1 km
3,2 km/h
440 m
440 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour liegt direkt an einem Parkplatz.

Tourenbeschreibung

Im 19. Jahrhundert ließen unzählige deutsche Adlige Burgen und Schlösser errichten. Gebaut wurde im Stile des Historismus und die neuen Bauten entsprachen dem Idealbild einer mittelalterlichen Ritterburg. Zu den berühmtesten gehört das kleine Schloss Lichtenstein auf der Schwäbischen Alb. Der malerische Burgbau ist als ‘Märchenschloss Württembergs’ bekannt. Wilhelm Graf von Württemberg war bedeutender Kunstsammler und hatte großes Interesse für die Geschichte des Mittelalters. In den 1840er Jahren wurde das Schloss auf dem steilen Felsen neu errichtet und beherbergt seitdem die Kunstschätze des Grafen. Heute kannst du das Schloss und die Innenräume bei einer Führung besichtigen. Diese Rundtour führt dich einmal um das Echaztal von Lichtenstein-Unterhausen bis zum Schloss Lichtenstein.


Tourenverlauf

REWE

Parkplatz
3,63 km
© OSM

Aussichtspunkt

Wander-Highlight

3,94 km
© OSM

Aussichtspunkt

Wander-Highlight

4,14 km

Unterhalb Locherstein

Wander-Highlight

4,36 km
4,57 km
© OSM

Highlight Burgenweg

Wander-Highlight (Abschnitt)

7,36 km
7,56 km
8,00 km
© OSM

Altes Forsthaus

Wander-Highlight

12,1 km

REWE

Parkplatz

Karte

loading
Vergrößern

Wegbeschaffenheit

Bergwanderweg: < 100 m
Wanderweg: 5,50 km
Weg: 3,52 km
Fußweg: 1,22 km
Nebenstraße: 1,34 km
Straße: 116 m
Bundesstraße: 332 m
Alpines Gelände: < 100 m
Naturbelassen: 2,13 km
Loser Untergrund: 6,18 km
Kies: 1,51 km
Befestigter Weg: 389 m
Asphalt: 1,59 km
Unbekannt: 236 m

Tourenprofil

Mehr Informationen

Deine Wanderung zum Schloss Lichtenstein beginnt in Unterhausen. Von dort geht es über ein kurzes, steiles Wegstück aus dem Echaztal zur Talschulter. Der Wanderweg verläuft nun oberhalb des Tals durch einen Wald. Zwischen den Bäumen schaust du immer wieder ins unter dir liegende Echaztal und auf das steil aufragende Schloss Lichtenstein. Oberhalb des Talschlusses wechselst du auf die andere Seite des Tals und erreichst kurz darauf das Schloss. Nach deiner Schlossbesichtigung erwarten dich das Restaurant Altes Forsthaus oder die Schlossschenke zu einer gemütlichen Einkehr. Über Wald- und Feldwege wanderst du zum Gießstein. Vom Aussichtspunkt hast du noch einen fantastischen Ausblick ins Echaztal, bevor du von dort ins Tal hinab und zurück zum Startpunkt wanderst.


Öffnungszeiten Schloss Liechtenstein:

Januar und Februar: geschlossen

März: täglich 10 bis 16 Uhr

April bis Oktober: täglich 9 bis 18 Uhr

November und Dezember: täglich 10 bis 16 Uhr


Anfahrt:

Mit dem Auto findest du mehrere Parkplätze in Lichtenstein-Unterhausen, die sich gut als Startpunkt deiner Wanderung eignen. Wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchtest, kannst du mit der Buslinie 400 direkt vom Bahnhof Reutlingen oder vom Bahnhof Kleinengstingen bis zur Haltestelle Unterhausen Bahnhofstraße fahren und dort deine Tour starten.

Fahrplanauskunft unter https://www.naldo.de/


Unsere Tourenvorschläge basieren auf Tausenden von Aktivitäten, die andere Personen mit komoot durchgeführt haben.

Mehr erfahren

Wetter

loading

Dir gefällt vielleicht auch

Entdecken

Wandern auf der Schwäbischen Alb – von Unterhausen zum Schloss Liechtenstein