Rundwanderweg zum Schauinsland-Gipfel – Wandern im Schwarzwald

Mittelschwer
02:50
9,83 km
3,5 km/h
240 m
250 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenbeschreibung

Der Schauinsland ist der Hausberg von Freiburg im Breisgau. Aufgrund der großen Silberaufkommen wurde er früher auch Erzkasten genannt, aber die Bergbauzeiten sind seit 1954 vorbei. Der Schauinsland ist 1.284 Meter hoch und bietet einen tollen Ausblick auf das Feldbergmassiv und den Südschwarzwald. Am Gipfel steht außerdem ein 20 Meter hoher Aussichtsturm. Vom Turm aus kannst du sogar problemlos bis zu den Alpen und bis zur Hornisgrinde im Nordschwarzwald schauen. Besonders schön: Vom Freiburger Stadtrand kannst du direkt mit der Schauinslandbahn bis zum Gipfel hinaufschweben. Die Seilbahn besteht bereits seit 1928 und ist mit ihrer Länge von 3.600 Metern bis heute die längste Seilbahn Deutschlands. Auf dem Schauinsland kannst du neben dem Berggipfel noch weitere ausgedehnte Wanderungen planen. Unsere Wanderung zum Schauinsland führt dich von der Bergstation der Seilbahn bis auf den Gipfel und über die Wiesenhänge hinab zum Wintersportort Hofsgrund. Im Sommer sind die Skipisten schöne offene Wiesen mit toller Aussicht auf die umgebenden Berge. Von Hofsgrund aus geht es in einer großen Schleife gemütlich zurück zum Ausgangspunkt.

Deine Rundwanderung in der Bergwelt Schauinsland beginnt an der Bergstation der Seilbahn. Bereits bei der Auffahrt hast du ein traumhaftes Panorama und wenn du aus der Gondel steigst, erwartet dich ein großartiger Blick auf die Berge des Südschwarzwalds. Von der Seilbahnstation wanderst du ein kurzes Stück zum Gipfel. Dort lohnt sich der Aufstieg über die 85 Stufen, denn oben ist der Ausblick einfach herrlich: Der Blick schweift weit über das Rheintal, die Vogesen und bis zu den Schweizer Alpen. Besonders bei Inversionswetterlage, wenn die Wolken tief in den Tälern liegen, genießt du eine einmalige Stimmung. Auf einem schönen Wanderweg geht es anschließend gemächlich abwärts. Du durchquerst einen kleinen Wald und bald erblickst du den kleinen Ort Hofsgrund unter dir im Tal. Nachdem du durch Hofsgrund gewandert bist, folgst du dem Wanderweg über weite Felder. Der Weg steigt nur langsam an und auf deinem Weg zurück zur Seilbahn kannst du einige Windbuchen entdecken. Weil der Wind häufig heftig aus dem Rheintal herauf weht, sind viele der hier wachsenden Rotbuchen stark verformt – sie scheinen vor dem Wind zu flüchten. An der Bergstation der Seilbahn erreichst du schließlich wieder den Ausgangspunkt der Tour.

Tourenverlauf

Schauinsland BergstationAnfahrt

Bushaltestelle
18 m
© OSM

Feldbergblick

Wander-Highlight

218 m
© OSM

Schauinsland cable car

Wander-Highlight

801 m
© OSM

Schauinsland Gipfel

Wander-Highlight

806 m
© OSM

Schauinsland Turm

Wander-Highlight

1,98 km

Schauinslandturm

Wander-Highlight

3,09 km
© OSM

Hofsgrund

Wander-Highlight

5,74 km
9,82 km
9,83 km

Schauinsland Bergstation

Bushaltestelle

Karte

Wegbeschaffenheit

Bergwanderweg: 149 m
Wanderweg: 2,54 km
Weg: 4,73 km
Nebenstraße: 2,39 km
Straße: < 100 m
Naturbelassen: 343 m
Loser Untergrund: 2,64 km
Kies: 3,06 km
Befestigter Weg: 1,82 km
Asphalt: 1,88 km
Unbekannt: < 100 m

Höhenprofil

Mehr Informationen

Schauinslandbahn:

 

Die Schauinslandbahn fährt dich von Horben am Freiburger Stadtrand hinauf zum Gipfel des Schauinsland. Die Bahn fährt täglich von 9 bis 17 Uhr und von Juli bis September sogar von 9 bis 18 Uhr. Eine Berg- und Talfahrt kostet 12,50 Euro für Erwachsene und 8 Euro für Kinder. Mehr Infos unter Schauinslandbahn.de

Anfahrt für die Rundwanderweg zum Schauinsland-Gipfel: 

Der schönste Weg zur Bergwelt Schauinsland ist definitiv die Seilbahn aus Freiburg. Zur Talstation kommst du entweder mit dem eigenen PKW oder mit der Buslinie 21 ab Freiburg Dorfstraße. An der Talstation befinden sich ausreichend kostenlose Parkplätze. Alternativ kannst du deine Tour auch direkt an der Bergstation starten. Dort findest du ebenfalls einen Wanderparkplatz. Außerdem fährt dich die Buslinie 7215 mehrmals täglich vom Bahnhof Kirchzarten bis zur Bergstation Schauinsland. Fahrplanauskünfte findest du unter Vag-freiburg.de


Wetter