Asenturm – Fichtelsee Runde von Warmensteinach

Schwer
02:20
21,3 km
9,1 km/h
570 m
570 m
Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Speichern
Ans Smartphone senden
Teilen

Tourenverlauf

A
0 m
1
18 m
28
© OSM

Fichtlride Ochsenkopf

Mountainbike-Highlight

Momentan gibt es zwei Strecken am Ochsenkopf. Eine „Familienabfahrt, die relativ einfach zu meistern ist und die Hauptstrecke. Man kann sie als Freeridestrecke einordnen aber auch als klassische Downhillstrecke - auch "Fichtlriden" genannt.

Der Trail ist im oberen Streckenabschnitt sehr felsig und steinig und daher nicht für jeden einfach zu bewältigen. Im Mittelteil wechselt der Streckentyp auf eher flowing mit einige natürlichen und gebauten Sprüngen. In dieser Passage ist relativ viel Airtime angesagt. Der folgende Märchenwald ist leider relativ flach, aber mit etwas Kraft in den Beinen sehr spassig und flowig zu fahren.

Im letzten Abschnitt wird die Strecke schnell, kurvig und durch die ein oder andere Wurzel relativ anspruchsvoll, aber mit Flow und ein paar spaßigen Sprüngen.

Tipp von
Markus
2
3,64 km
33
© OSM

Asenturm

Mountainbike-Highlight

Bei jedem Wetter gut für eine Rast.

Tipp von
Andreas
3
3,64 km
4
8,45 km
10
© OSM

Fantastischer Down-Hill Trail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

Feiner Trail up wie downhill auf den ersten Metern recht steil sonst eher einfach für den Genuß...

Tipp von
UdoS
5
12,0 km
18
© OSM

Seehaus

Mountainbike-Highlight

Mittags in der Sonne ein Traumhafter Rastplatz mit Bewirtung!

Tipp von
Andreas
6
14,3 km
32
© OSM

Fichtelsee

Mountainbike-Highlight

Sehr schöne Landschaft

Tipp von
Josef
7
15,0 km
33
© OSM

Fichtelsee Nordseite

Mountainbike-Highlight

Der Fichtelsee liegt mir sehr am Herzen, bin immer wieder gern dort.

Tipp von
Explorer
8
20,0 km
14
© OSM

Gustavsruh-Bocksgrabensteig-S-Weg

Mountainbike-Highlight

Mann sollte den Weg unbedingt mal fahren. Herrlich von der Natur und toll durch den Wurzeln und kleinen Felsen.

Tipp von
Claus
A
21,3 km

Schwebebahn Süd

Bushaltestelle

Karte

Wegbeschaffenheit

Singletrail: 8,88 km
Wanderweg: 10,3 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Weg: 119 m
Feldweg: 1,54 km
Nebenstraße: 355 m
Straße: < 100 m
Alpines Gelände: 447 m
Naturbelassen: 2,67 km
Loser Untergrund: 12,5 km
Kies: 4,92 km
Befestigter Weg: 122 m
Asphalt: 123 m
Unbekannt: 458 m

Höhenprofil

Wetter