Wanderung auf den Hirschberg – Wandern am Tegernsee

Schwer
06:11
16,7 km
2,7 km/h
890 m
890 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenbeschreibung

Der 1.668 Meter hohe Hirschberg gehört zu den schönsten Hausbergen Münchens. Der Berg erhebt sich markant am Südufer des Tegernsees und bietet dir am Gipfel einen tollen Ausblick. Unter dir liegt blau glitzernd der Tegernsee und um dich herum erheben sich die Tegernseer Alpen. Während sich in Richtung Norden das flache Voralpenland ausbreitet, hast du in Richtung Süden einen großartigen Blick auf die grauen Gipfel der Zugspitze und vom Karwendel. Diese Wanderung zum Hirschberg führt dich als Rundtour von Kreuth auf den Gipfel. Von dort geht es hinab nach Scharling und zurück zum Ausgangspunkt der Tour. Am Kratzer, dem Nebengipfel des Hirschbergs findest du außerdem die gemütliche Hirschberghütte. Die Almhütte hat ganzjährig geöffnet und verwöhnt die Bergwanderer mit einfachen, aber sehr leckeren Gerichten. Die Wanderwege an den sanft abfallenden Berghängen sind sehr gut ausgebaut und bei guter Kondition schaffst du es problemlos bis zum Gipfel.

Deine Wanderung auf den Hirschberg beginnt im beschaulichen Kreuth. Du wanderst gemütlich die Hauptstraße in Richtung Norden und biegst nach einem kurzen Stück direkt in die Straße am Kirchberg ein. Nach dem Parkplatz des Hotels Zur Post verlässt du den Ort und folgst dem Weg nach rechts hinein in den Wald. Hier beginnt nun dein Aufstieg zum Hirschberg. Zunächst steigt der gemütliche Waldweg nur moderat an und du wanderst durch den dichten Wald. Du überquerst zwei Bäche und stehst dann am oberen Ende des Skigebiets. Danach geht es wieder hinein in den Wald, der jedoch mit jedem Schritt lichter wird. Bald führt dich der Wanderweg nur noch durch vereinzelte Bäume und du erreichst die unbewirtschaftete Rauheckalm. Hier hast du bereits einen fantastischen Ausblick auf die umliegenden Berge. Der Steig wird ab hier schmaler und an der nächsten Weggabelung folgst du dem ausgeschilderten Weg zum Hirschberggipfel. Am Gipfel kannst du eine Rast auf einer der schönen Bänke einlegen und die herrliche Aussicht genießen. Auf gleichem Weg geht es zurück zur Weggabelung und von dort weiter zum Hirschberghaus. Von der Terrasse aus genießt du bei einer erstklassigen Brotzeit die weite Aussicht auf die umgebende Landschaft. Nach deiner wohlverdienten Rast geht es über Waldwege hinab nach Scharling. Der Forstweg führt dich gemächlich hinab ins Tal. Von Scharling aus wanderst du über Wiesen und Felder zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.


Tourenverlauf

Riedlerbrücke, KreuthAnfahrt

Bushaltestelle
89 m
© OSM

Weissach

Wander-Highlight

7,50 km
© OSM

Hirschberg

Wander-Highlight

8,87 km
© OSM

Hirschberg Haus

Wander-Highlight

9,12 km
© OSM

Rundblick am Hirschberg

Wander-Highlight

11,5 km

Hirschberg Loch

Wander-Highlight

16,7 km

Riedlerbrücke, Kreuth

Bushaltestelle

Karte

Wegbeschaffenheit

Bergwanderweg: 4,83 km
Wanderweg: 8,80 km
Weg: 1,03 km
Nebenstraße: 1,98 km
Straße: < 100 m
Bundesstraße: < 100 m
Alpines Gelände: 2,70 km
Naturbelassen: 2,44 km
Loser Untergrund: 4,56 km
Kies: 5,06 km
Befestigter Weg: 1,81 km
Asphalt: < 100 m
Unbekannt: 147 m

Höhenprofil

Mehr Informationen

Anfahrt für die Wanderung auf den Hirschberg

Den Startpunkt deiner Tour erreichst du sowohl mit dem eigenen Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn du mit deinem PKW anreist, findest du einen großen Parkplatz am Batznhäusl, direkt an der Weissach. Der Parkplatz ist gebührenpflichtig. Die ersten zwei Stunden sind kostenfrei, bis zu einer Parkzeit von drei Stunden zahlst du 2 Euro, danach fallen 3 Euro an. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fährst du mit der Bayerischen Oberlandbahn bis zum Bahnhof Tegernsee. Der Zug fährt wochentags rund alle 30 Minuten und am Wochenende stündlich. Vom Bahnhof Tegernsee geht es dann mit dem Bus 9556 bis zur Haltestelle Kreuth Riedlerbrücke. Die Anreise mit Bahn und Bus dauert rund eineinhalb Stunden. 


Fahrplanauskünfte unter Rvo-bus.de/oberbayernbus und Meridian-bob-brb.de

Wetter