Ferienland Bernkastel-Kues hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Ferienland Bernkastel-Kues

Maare-Mosel-Radweg – Ferienland Bernkastel-Kues

Maare-Mosel-Radweg – Ferienland Bernkastel-Kues

Mittelschwer
03:27
60,5 km
17,6 km/h
340 m
630 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
6,13 km
25,4 km
© OSM

Maare-Mosel-Radweg

Fahrrad-Highlight

51,8 km
© OSM

Klostermühle Biergarten

Fahrrad-Highlight

55,9 km
© OSM

Schloss Lieser

Fahrrad-Highlight

60,1 km
© OSM

Mosel

Fahrrad-Highlight

60,5 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 735 m
Weg: 3,39 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 50,4 km
Nebenstraße: 2,77 km
Straße: 3,19 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 844 m
Straßenbelag: 5,22 km
Asphalt: 54,3 km
Unbekannt: 181 m

Wetter

Ferienland Bernkastel-Kues hat eine Fahrradtour geplant.

9. Dezember 2019

Kommentare

  • Ferienland Bernkastel-Kues

    Der Maare-Mosel-Radweg ist ein schöner Bahntrassenradweg, der dich durch die herrlichen Kulturlandschaften der Mosel und der Eifel führt.

    Los geht die Tour in Daun. Hier kommst du von Bernkastel-Kues aus mit dem Radler-Bus hin. Gleich nachdem du die Stadt verlassen hast, fährst du über das Dauner Viadukt, von dem du eine tolle Aussicht genießt. Weiter geht es leicht ansteigend durch den Wald und durch den Tunnel Großes Schlitzohr. Eine liebliche Feld- und Wiesenlandschaft begleitet dich auf deinem weiteren Weg, die immer wieder von romantischen Wäldern durchbrochen wird.

    Im Grünewald beginnt dann eine lange Abfahrt hinunter nach Wittlich. Auf leicht abfallender Strecke folgst du nun dem Lauf der Lieser bis zu ihrer Mündung in die Mosel im gleichnamigen Ort. Ein kurzes Stück entlang des Moselufers bringt dich bis in den Ortskern von Lieser, wo du das Ziel des Radwegs erreicht hast. Folgst du dem Moselufer weiter, erreichst du wenige Kilometer später Bernkastel-Kues.

    • 19. Dezember 2019

  • Gerrit 🚲🌲🌳🥾🚶‍♂️🎒🏞

    Ich glaube, das ist eine der schönsten Radtouren, die ich jemals gefahren bin. Super ausgeschildert (an "neuralgischen Stellen" mit Markierungen auf der Fahrbahn, damit man sich leichter orientieren kann), über top-gepflegte Wege, die total klasse geführt sind (nur selten geht's dabei an befahrenen Straßen entlang (im Abschnitt ab Wittlich schon mal etwas häufiger; im ersten Teil bis Wittlich sehr selten). Die Landschaft ist super abwechslungsreich und lädt immer wieder zum Verweilen und Gucken ein. => Ein wunderschöner Weg.

    Zudem ist die Erreichbarkeit klasse gewährleistet. Von Bernkastel-Kues einfach in den Bike-Bus steigen (sicherheitshalber sollte ein Platz fürs Rad reserviert werden), dieser bringt einen dann "hoch" nach Daun, und ab da fährt man auf dem MMR wieder "runter" nach BKK. Angenehmer geht's eigentlich nicht.

    • 26. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Ferienland Bernkastel-Kues

Maare-Mosel-Radweg – Ferienland Bernkastel-Kues