Valerie hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Valerie

Etappe 1 (Variante A): Von der Lainsitzquelle bis Weitra (über St. Martin) – Weg entlang der Lainsitz

Etappe 1 (Variante A): Von der Lainsitzquelle bis Weitra (über St. Martin) – Weg entlang der Lainsitz

Schwer
08:06
30,0 km
3,7 km/h
260 m
670 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

© OSM

Lainsitzquelle

Wander-Highlight

16,5 km
© OSM

Papiermühle Mörzinger

Wander-Highlight

29,8 km
© OSM

Rathausplatz Weitra

Wander-Highlight

30,0 km
© OSM

Schloss Weitra

Wander-Highlight

Wegtypen

Wanderweg: 933 m
Weg: 14,0 km
Fußweg: < 100 m
Nebenstraße: 6,96 km
Straße: 7,26 km
Bundesstraße: 805 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 1,79 km
Loser Untergrund: 7,71 km
Kies: 3,12 km
Befestigter Weg: 7,55 km
Asphalt: 7,49 km
Unbekannt: 2,30 km

Wetter

Valerie hat eine Wanderung geplant.

17. Januar 2020

Kommentare

  • Valerie

    Du startest deine Wanderung – wie könnte es anders sein – bei der Lainsitzquelle und damit dem Ursprung des Flusses. Damit liegt auch der höchste Punkt, den du auf dieser Etappe erreichen wirst, direkt am Anfang. Auf knapp 1.000 Metern Höhe im Böhmerwald Gebirge entspringt sie, fließt in der Gestalt eines kleinen Bachs ins Tal und wird dann größer und größer. Weil der erste Teil des Flussgebiets keinen Platz für einen Wanderweg lässt, wanderst du von der Quelle aus zunächst durch die Gemeinde Karlstift, um nach etwa sechs Kilometern wieder Wasser vor dir zu sehen. Und so folgst du eine Weile dem Fluss bis du dich zwischen zwei Varianten entscheiden kannst. Variante A (wie hier angeführt) nimmt dich mit durch die Gemeinde St. Martin, während dich Variante B erst noch einen Gipfel – den Nebelstein (1.017 Meter) erklimmen lässt. Entscheidest du dich für Variante A, landest du nach etwa 30 Kilometern in der historischen Stadt Weitra. Die übliche Dauer für diese Tour liegt bei etwa zwei bis drei Tagen. Wenn du möchtest, kannst du dir also unterwegs eine Unterkunft zum Übernachten suchen. In Weitra angekommen, bietet es sich an, für einen Tag die Beine zu schonen und dir die Sehenswürdigkeiten, die das geschichtsträchtige Städtchen so zu bieten hat, zu Gemüte zu führen. Etappe 2 – von Weitra bis Gmünd – wartet nämlich schon.

    • 17. Januar 2020

Valerie

Etappe 1 (Variante A): Von der Lainsitzquelle bis Weitra (über St. Martin) – Weg entlang der Lainsitz