Schwäbische Alb hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Teilstück 2: Von der Stoffelbergkapelle nach Briel – Wege der Besinnung

Leicht
01:35
5,89 km
3,7 km/h
40 m
120 m
Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,63 km
© OSM

Riedgraben

Wander-Highlight (Abschnitt)

3,83 km
© OSM

Käthra Kuche

Wander-Highlight

5,89 km
Ziel

Wetter

Schwäbische Alb hat eine Wanderung geplant.

19. Januar 2020

Kommentare

  • Schwäbische Alb

    Diese abwechslungsreiche Wanderung startet an der Stoffelbergkapelle. Diese liegt idyllisch im Wald und lohnt einen kurzen Besuch. Von der Kapelle wanderst du auf dem Altsteußlinger Stationenweg ins Zentrum von Altsteußlingen zur St. Martinskirche (Tafel 2). Vom Ortsrand aus geht es ein Stück parallel zur Brieler Straße entlang bis du rechts ins renaturierte Brieltal abbiegst. Seit 2004 fließt der Riedgraben wieder in seinem ursprünglichen Bett und ist ein grünes Paradies für Vögel und Insekten. Du folgst dem geschwungenen Lauf des Baches durch das herrliche Tal und kommst immer wieder an schönen Rastplätzen wie dem Maierbrünnele vorbei. Talabwärts gelangst du dann zur Käthra Kuche, einer Höhle, in der Anfang des 19. Jahrhunderts eine junge Frau lebte. Umgeben von herrlicher Natur schlängelt sich die Route östlich von Briel durch den Wald. Du kannst einen kurzen Abstecher zur schönen Dorfkapelle in Briel unternehmen und spazierst anschließend auf dem Besinnungsweg bis zum Wanderparkplatz.

    • 20. Januar 2020

Dir gefällt vielleicht auch