Schwäbische Alb hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Teilstück 4: Von Frankenhofen nach Granheim – Wege der Besinnung

Mittelschwer
02:10
7,93 km
3,7 km/h
90 m
170 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
6,28 km
© OSM

Kreuzberg Granheim

Wander-Highlight

7,36 km
© OSM

Schloss Granheim

Wander-Highlight

7,93 km
Ziel

Wetter

Schwäbische Alb hat eine Wanderung geplant.

19. Januar 2020

Kommentare

  • Schwäbische Alb

    Der Startpunkt liegt am Parkplatz am Nordrand von Frankenhofen. In einem weiten Bogen wanderst du zwischen bunten Feldern bis du einen Fichtenhain und anschließend eine herrliche Wacholderheide durchquerst. Nachdem du die Bundesstraße hinter dir gelassen hast, geht es wieder auf naturbelassenen Pfaden Richtung Granheim. Die Wege sind einfach zu begehen und führen dich durch die hügelige Landschaft. Eine besonders weite Aussicht kannst du vom Kreuzberg Granheim genießen. Dort findest du auch die kleine Marienkapelle, die zu einer kurzen Rast einlädt. Im Zickzack verläuft der Besinnungsweg durch den Wald zum Ort Granheim hinunter. Im Zentrum kannst du die Kirche St. Martin bestaunen und nur wenige Schritte entfernt das Granheimer Schloss. Vorbei am Gasthaus Adler spazierst du zum Ziel dieses Teilstücks, dem Parkplatz an der Albhalle.

    • 20. Januar 2020

Dir gefällt vielleicht auch