Michael hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Deuringen Trails

Schwer
05:01
59,0 km
11,8 km/h
620 m
620 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

Tourenverlauf

Start
23,7 km
© OSM

Trail mit 3 drops

Mountainbike-Highlight

24,3 km
© OSM

Trail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

28,1 km
© OSM

Schneller Trail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

29,0 km
© OSM

Easy Kicker

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

33,8 km
© OSM

Spitzen Sprungtrail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

35,7 km
© OSM

Trail mit Kickern

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

40,3 km
© OSM

Trail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

59,0 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 53,1 km
Weg: 2,48 km
Zufahrtsweg: 113 m
Fahrradweg: 690 m
Nebenstraße: 2,29 km
Straße: 348 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 421 m
Naturbelassen: 8,50 km
Loser Untergrund: 13,1 km
Kies: 30,3 km
Befestigter Weg: 1,32 km
Asphalt: 2,01 km
Unbekannt: 3,37 km

Wetter

Michael und holzi haben eine Graveltour geplant.

6. August 2016

Kommentare

  • peggatsch

    Wenn Du die machst (gemacht hast) ... 5 Sterne von mir

    • 12. August 2017

  • Michael

    Ja, in der Tat eine anstrengende aber abwechslungsreiche und spaßige Tour...Danke!
    Bei meiner letzten Tour hatte ich das Handy mit Komoot dabei und erst später die Aufzeichnung gestartet...deshalb der kurze "Flug":-))

    • 14. August 2017

  • peggatsch

    Chapeau- die werde ich sicher auch bald machen. Nun habe ich ja schon Deine Trackaufzeichnung,muss ich dann nur noch auf meinen Startpunkt anpassen. Viel Spaß noch beim Biken.

    • 14. August 2017

  • peggatsch

    @Michael: Habe heute (von Norden aus) versucht, Deine Tour "Deuringen Trails" zu fahren. Bei mir unter der Bezeichnung "Abenteuer Deuringen (Nyon-Aufzeichnung)". Tja, was soll ich sagen, ich war nicht sehr erfolgreich. Es ging damit los, daß ich Komoot anfangs nicht eingeschaltet hatte. So habe ich den Einstieg nach dem Panzerkessel verpaßt. Getroffen bin ich dann auf ein Stück unfahrbaren Trails (war's der S2 am Schwarzbach ?); also habe ich geschoben. Trotzdem bin ich ein paar mal hingefallen, weil der Untergrund nicht einsehbar war und die Waldschrate viele glitschige Stämme dort liegengelassen haben.

    • 16. August 2017

  • peggatsch

    Ich Tollpatsch. Nachdem die Orientierung völlig futsch war, habe ich doch noch Komoot bemüht. So fand ich zumindest auf die Strecke zurück und bin auch bis zum Alten Schulweg bei Anhausen gefahren ... obwohl ich den schon ein paar Mal gefahren bin, hat's mich dort dermaßen derbröselt sodaß meine Lust für den heutigen Tag dahin war. Na ja, wohl nicht mein Tag heute, aber ich werd's wieder versuchen, jetzt hat mich der Ehrgeiz gepackt.
    Kannst Du mir bis dahin verraten, wie ich den S2 nördlich Deines Punktes 34 (in Verlängerung ist die Georgenschlaue) am besten finde ?

    • 16. August 2017

  • Michael

    Hab dir die Ein bzw. Anfahrt nochmal als kleinen Tourausschnitt auf meiner Seite präsentiert....schau mal nach. Bin den Trail heute auch gefahren! Du musst nach der Kreuzung genau gucken dann siehst du die Einfahrt....
    Meine heutige Tour Stelle ich demnächst rein!

    • 17. August 2017

  • peggatsch

    Michael Du sagtest ".. als kleinen Tourausschnitt auf meiner Seite präsentiert....schau mal nach...."
    okay ich habe es nicht gefunden. Ich habe bei Highlights nachgesehen aber unter denen nix gesehen. Wo genau muss ich schauen ?
    Entschuldige meine Unbeholfenheit.

    • 17. August 2017

  • Michael

    Kein Problem ...gib mal bei Komoot "Einfahrt Wurzeltrail nach der Georgenschlaue" ein.
    Dort müsste dieser Auschnitt auftauchen! Falls es nicht funktioniert meld dich nochmal!
    Bezgl. Kettenriss....hatte Glück im Unglück, konnte es bergab nach Stadbergen 2 Km zum Radhändler fast rollen lassen!

    • 18. August 2017

  • peggatsch

    Michael, vielen Dank für Deine Mühe. Unter dem Suchbegriff (im Routenplaner) habe ich leider nichts gefunden, aber Dein Hinweis, die Tour nochmals anzuschauen führte mich zum Ergebnis. Man muß ja Deine Aufzeichnung nur nah genug heranzoomen, dann sieht man ja alles. Fehlt jetzt nur noch die gewonnene Erkenntnis ins Gelände umzusetzen ;-)). Schönen Abend noch.
    NS: Gibts bei Komoot eigentlich noch eine andere Möglichkeit außer über gemachte/geplante Touren miteinander zu kommunizieren ?

    • 18. August 2017

  • Michael

    Hallo peggatsch freut mich wenn ich dir etwas helfen konnte. Weitere Kommunikationsmöglichkeiten sind mir bei komoot nicht bekannt.
    Hab gesehen, dass du öfter mal weslich von Augsburg unterwegs bist!
    Wenn du einen richtig guten und langen Trail fahren möchtest dann probier doch mal den Jäger- und Hubertussteig aus.....oder kennst du den schon? Bei gpsies.com ist eine Beispieltour zu sehen. Bei komoot weiss ich es nicht!?
    Allerdings ist ein Teil für Radler gesperrt wegen der Fussgänger. Also entweder wenn weniger los ist fahren ( unter der Woche am besten) und falls man doch einen Wanderer trifft......steig ich immer ab bzw. geh auf die Seite! Viel Spass weiterhin.....

    • 19. August 2017

  • peggatsch

    Hallo Michael, der Jägersteig ja der ist Klasse, bin ich vor einiger Zeit zusammen mit Frau und Hund gewandert und habe da einen MTB'ler getroffen, der sofort bereitwillig stehenblieb und uns weiterziehen ließ. Ein gegenseitiges freundliches Wort hat auf beiden Seiten sofort Sympathie geweckt. Warst Du das vielleicht ?
    Durch die Begegnung kam ich auf die Idee den Trail auch mal zu fahren, insgesamt drei Mal hatte ich schon diesen Spaß, bis ich am Einstieg auf der Seite der Weldenbahn das Fußgängerschild nebst Zusatz "Radfahren und Reiten verboten" gesehen habe, das war am 12. Februar. Seitdem habe ich mich nicht mehr getraut. Um so besser wenn Du sagst, der Trail wäre nur teilweise gesperrt (ich denke auf der Höhe, wo das Moor endet ist der Weg frei ? An dieser Stelle findet man bei Komoot auch einen Highlight-Wegpunkt von Christian, als auch die Tour von SaRie unter dem Namen "Jäger- und Hubertussteig bei Welden".
    Schönen Abend noch Michael
    NS: War heute wieder in den Westwoods unterwegs war'n bissle kühl, hatte nur ne kurze Bib-Short an

    • 19. August 2017

Dir gefällt vielleicht auch

Auf der Auerbergland@Venture-Route in 3 Etappen durchs Alpenvorland
Fahrrad-Collection von
Auerbergland@venture-route
Abkühlen in Bayerns Seen
Wander-Collection von
DB Regio Bayern
Die Must Rides um Oberstdorf
Mountainbike-Collection von
komoot
5 königliche Etappen auf der Schlossparkrunde durchs Ostallgäu
Fahrrad-Collection von
Schlossparkrunde im Allgäu
5 MTB-Touren mit Badeseen rund um die Zugspitze
Mountainbike-Collection von
komoot
Genussradeln auf dem DonauTäler-Radweg
Fahrrad-Collection von
DonauTäler-Radweg
Hoch hinaus im Allgäu
Wander-Collection von
komoot
Allgäuer Genussgipfel
Wander-Collection von
komoot
Naturerlebnis in den Voralpen – Der Ammer-Amper-Radweg
Fahrrad-Collection von
Ammer-Amper-Radweg