TOUR Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Tour 4: Zur Ermita de Bonany – mit TOUR auf Mallorca

Schwer
04:01
48,2 km
12,0 km/h
590 m
590 m
Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
36,0 km
© OSM

Ermita de Bonany

Wander-Highlight

48,2 km
Ziel

Wetter

TOUR Magazin hat eine Gravel-Tour geplant.

6. Februar 2020

Kommentare

  • TOUR Magazin

    Die kurze und knackige Runde bietet praktisch alles, was Graveln auf Mallorca ausmacht: Alte Karrenwege, technische Trails, leer gefegte Nebenstraßen und rissige Asphaltpisten durchziehen eine Welt aus flachen Steinmauern und mediterraner Flora mit Steineichen, Aleppo-Kiefern und Garrigue-Sträuchern.Das wellige Hügelland und die rasch wechselnden Untergründe geben einen schnellen Rhythmus vor. Die Wege sind meistens sehr gut fahrbar, auch wenn es mal steinig wird – immer wieder kannst du Gas geben und es richtig laufen lassen. In Vilafranca de Bonany empfiehlt sich eine kurze Einkehr. Den Höhepunkt, sowohl landschaftlich als auch streckentechnisch, bildet kurz nach dem Ort die auf halbem Wege gelegene Ermita de Nuotra Senyora de Bonany. Das einstige Kloster thront auf dem etwas mehr als 300 Meter hohen Hügel Puig de Bonany und zählt zu Mallorcas bedeutendsten Wallfahrtsorten. Dort gibt es keine Bar, aber einen tiefen Brunnen mit erfrischend kühlem Wasser. Die Aussicht über die Bucht von Alcúdia im Norden bis zum Tafelberg von Randa im Westen ist fantastisch, vom Kloster führt ein kurzer, aber fordernder Trail hinunter, mit kleineren Felstreppen und größeren Geröllbrocken.Danach geht es auf verwinkelten Sträßchen und Pfaden zurück nach Sineu.

    • 6. Februar 2020

  • Alexander Plum

    Tolle Strecke! Bin sie heute früh gefahren (nachmittags 38C). Alle Abbiegungen waren gut zu finden und keinerlei Streckenabweichung. Beim Downhill von Bonany wäre ein MTB ideal. Mit dem Gravelbike ist es im Teilbereichen technisch anspruchsvoll. Ansonsten tolle Sicht in die Ebene und Mallorca von einer anderen Seite. 👌🏼

    • 29. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch