Barney hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Stobs and Shankend - Biking the Borders

Mittelschwer
03:02
36,0 km
11,9 km/h
550 m
560 m
Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

Tourenverlauf

Start
12,7 km
© OSM

Shankend Viaduct

Mountainbike-Highlight

23,4 km

Penchrise Pen

Gipfel
24,3 km
© OSM

Penchrise Pen Road

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

28,9 km
© OSM

Stobs Camp

Mountainbike-Highlight

36,0 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 990 m
Weg: 17,5 km
Nebenstraße: 5,42 km
Straße: 12,1 km
Off-Grid (unbekannt): < 100 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 11,6 km
Kies: 5,97 km
Befestigter Weg: 149 m
Asphalt: 12,4 km
Unbekannt: 5,92 km

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Off-grid Abschnitt

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält einen sehr steilen Anstieg

    Eventuell musst du dein Rad schieben.

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Barney hat eine Mountainbiketour geplant.

11. Februar 2020

Kommentare

  • Barney

    Obwohl Hawick Upon Tweed die größte Stadt im Tweed Valley ist, wird sie von der Mountainbike-Bruderschaft aufgrund der hellen Lichter von Innerleithen und Peebles im Norden eher übersehen. Trotzdem gibt es verdammt gute Reitmöglichkeiten, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen.Dies ist eine relativ unkomplizierte Route: Trotz einiger Fernfahrten und der damit verbundenen Entfernung gibt es relativ wenig Klettern - und was dem Gelände an Technik fehlt, macht es bei Allwetterfahrten wieder wett (abgesehen von vielleicht tiefem Schnee).Von Hawick aus führt die Route einige Meilen nach Süden (was angenehmer ist als man denkt), bevor sie auf der Shankend Farm und dem beeindruckenden (aber leider stillgelegten) Viadukt im Gelände abfährt.Von hier aus sind es jedoch gute Offroad-Strecken rund um Stennishope und Burn Crag, da sich die Strecke zurück nach Norden schlängelt.Die wahrscheinliche militärische Herkunft vieler der hier in der Nähe befindlichen Gleise wird durch das stillgelegte Internierungslager des Ersten Weltkriegs in Stobs bestätigt, das den Vorgängen eine unheimliche und düstere Note verleiht, wenn der Weg über einige Singletrails in die Stadt zurückkehrt.Diese Route ist auf einem Schotterrad wahrscheinlich genauso gut, eignet sich aber auch gut für Mountainbiker bei schlechtem Wetter. Und die Geschichte, die Sie aufdecken werden, gleicht technische Mängel mehr als aus.Hawick, eine große Stadt (wie Tweed-Städte gehen), bietet alle Annehmlichkeiten, die man sich wünschen kann, von der Unterkunft bis zum Fahrradgeschäft (Hawick Cycles, 01450 372631) - abgesehen von einem Bahnhof wie üblich.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 11. Februar 2020