Barney hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Hawick to Caerlanrig - Biking the Borders

Mittelschwer
03:54
50,0 km
12,8 km/h
740 m
730 m
Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Technische Grundkenntnisse genügen.

Tourenverlauf

Start
12,6 km
© OSM

Alemoor Reservoir/ Loch

Fahrrad-Highlight

24,6 km
© OSM

Main Road at Marywood

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

41,4 km
© OSM

Borthwick Ford

Mountainbike-Highlight

50,0 km
Ziel

Wegtypen

Weg: 14,7 km
Nebenstraße: 2,42 km
Straße: 29,8 km
Bundesstraße: 476 m
Off-Grid (unbekannt): 2,61 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 13,8 km
Befestigter Weg: 818 m
Asphalt: 29,6 km
Unbekannt: 5,81 km

Nützliche Tipps

  • Enthält Off-grid Abschnitte

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

Wetter

Barney hat eine Mountainbiketour geplant.

11. Februar 2020

Kommentare

  • Barney

    Ein großer Tag im Sattel. Viel Klettern, viel Abstieg, viel Straßenarbeit, viele hochwertige Strecken und gerade genug Würze, um es interessant zu halten!Da der Großteil des Offroad-Fahrens auf gut ausgebauten Strecken stattfindet, ist es auch gut zu fahren, wenn das Wetter etwas weniger als mild ist.Von Hawick aus führt die Route entlang der Straße nach Westen und am Alemoor-Stausee vorbei, bevor sie sich wieder auf sich selbst verdoppelt und die Tiefen des Maryland Forest erkundet.Dieses privat bewirtschaftete Waldgebiet, das eine relativ junge Plantage ist, hat die ungewöhnliche Auszeichnung, eine Vielzahl von benannten Straßen zu besitzen - aber was auch immer der Grund dafür sein mag, sie bieten eine gute (wenn auch stellenweise etwas überwachsene) Lage, da die Route zuerst nach Süden und Süden führt dann nach Osten.Nach ein paar steifen Anstiegen, schnellen Abfahrten und mindestens einer spritzigen Wasserüberquerung (obwohl eine Brücke für Hydrophobe verfügbar ist) befinden Sie sich wieder in Hawick, um Tee und Kuchen zu trinken.Es gibt nicht viele Annehmlichkeiten auf dieser Fahrt - es ist eine gute Idee, alle üblichen Snacks einzupacken - aber obwohl die Strecke lang ist, ist sie nicht besonders abgelegen. Das heißt nicht, dass Sie nicht vorsichtig sein sollten, aber Eispickel und Steigeisen werden wahrscheinlich nicht verwendet.Die Fahrt beginnt und endet in Hawick, obwohl es andere Orte auf der Strecke gibt, die dienen würden (zum Beispiel Parkplätze am Alemoor Reservoir). An anderer Stelle gibt es jedoch nur wenige Annehmlichkeiten, sodass Sie vor der Herausforderung stehen, die ehrlich gesagt notwendigen Nachfahrleistungen zu erhalten. Hawick hat auch den Vorteil von Unterkünften und Bierhäusern in Hülle und Fülle, aber leider keinen Bahnhof.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 12. Februar 2020