komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 04 Sportlich durch den Wald von Bad Iburg bis Borgholzhausen – Der Hermannsweg

Schwer
06:49
24,1 km
3,5 km/h
520 m
520 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,55 km
© OSM
22,7 km
© OSM
24,0 km
24,1 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 4,69 km
Wanderweg: 13,5 km
Weg: 426 m
Fußweg: 2,22 km
Nebenstraße: 1,79 km
Straße: 1,50 km

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 11,1 km
Loser Untergrund: 6,74 km
Kies: 1,93 km
Befestigter Weg: 729 m
Asphalt: 3,08 km
Unbekannt: 463 m

Wetter

komoot hat eine Wanderung geplant.

22. August 2018

Kommentare

  • komoot

    Auf der vierten Etappe macht der Teutoburger Wald seinem Namen alle Ehre: Von Bad Iburg aus startend verläuft der Hermannsweg über fast die gesamte Strecke durch stille Wälder. Der erste Abschnitt führt dich durch das urwüchsige Naturschutzgebiet Freeden.

    Im Anschluss wanderst du ein Stück am Waldrand entlang und steigst dann recht steil zum Kammweg auf. Von hier aus geht es bald abwärts über die nächste Autobahn und gleich wieder hinein in den dichten Wald. Das Rauschen der Autos hast du bald vergessen, wenn du hier zwischen den Bäumen entlang wanderst.

    Damit aber auch Panoramaliebhaber nicht zu kurz kommen, hast du heute noch zwei Aussichtstürme zur Auswahl. Der erste Turm steht direkt am Kammweg oberhalb vom Ort Dissen und bietet dir einen tollen Blick auf die bewaldeten Berge des Teutoburger Waldes. Kurz vor dem Etappenziel lockt dann noch der Luisenturm mit seiner schönen Aussicht.

    Deine Unterkunft in Borgholzhausen, dem heutigen Etappenziel, hast du am besten schon im Vorfeld reserviert, denn hier gibt es nur eine kleine Auswahl an Hotels.

    • 22. August 2018

  • Dagmar Wiesmann

    Eine wirklich schöne und recht bergige Etappe! Allerdings sollte man diese Etappe nicht ohne Navigation gehen. An ganz vielen Kreuzungen ist es durch schlechte Beschilderung nicht erkennbar wo es genau lang geht! Hat uns 5 Kilometer Umweg gekostet 😬 sehr schade ! Zumal an eindeutigen Wegen alles doppelt und dreifach Beschildert ist!

    • 7. August 2019

Dir gefällt vielleicht auch