Attersee-Attergau hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 3: Von Unterach nach Steinbach – Weitwanderweg Attersee-Attergau

Schwer
07:00
21,4 km
3,1 km/h
770 m
750 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
4,39 km
© OSM

Buchberghütte

Wander-Highlight

9,17 km
© OSM

Tolle Almwiese

Wander-Highlight

10,0 km
17,4 km
21,4 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 2,00 km
Wanderweg: 5,26 km
Weg: 9,78 km
Nebenstraße: 3,31 km
Bundesstraße: 1,04 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 2,00 km
Naturbelassen: 176 m
Loser Untergrund: 9,27 km
Kies: 819 m
Befestigter Weg: 5,14 km
Asphalt: 3,87 km
Unbekannt: 109 m

Wetter

Attersee-Attergau hat eine Wanderung geplant.

19. Dezember 2016

Kommentare

  • Attersee-Attergau

    Auf der dritten Etappe des Weitwanderweges überschreitest du erstmals die 1.000-Meter-Marke und somit den Höhepunkt der gesamten Tour. Von Unternach beginnend überquerst du zuerst die idyllische Seeache, die den Attersee mit dem ebenso schönen Mondsee verbindet. Durch den Wald geht es zuerst leicht bergauf, bis du den steilen Anstieg beginnst. Über unzählige Serpentinen schlängelt sich dein Weg auf die Eisenaueralm, die auf einem 1.000 Meter hohen Plateau liegt.Vergiss während des Anstieges nicht, immer mal wieder zurückzublicken und das einzigartige Panorama auf den Attersee und den Mondsee zu genießen. Oben angekommen hast du dir eine Pause redlich verdient. Die Buchberghütte und die Kienberghütte laden zu einer schmackhaften Jause ein. Während du dich stärkst, kannst du deinen Blick über die kargen Berggipfel schweifen lassen, die die Eisenaueralm umgeben.Ab jetzt geht es über zehn Kilometer flach oder bergab dahin. Nur ganz selten gibt es kleine Hügel zu überwinden. Während du über herrliche Almwiesen und durch schöne Wälder wanderst, erblickst du immer wieder den türkisblauen Attersee.Zwischen Unterburgau und Weißenbach führt dich der Weg fast direkt am See entlang. Danach folgt ein kurzer Anstieg auf den Nikoloweg und du wanderst oberhalb des Sees bis an dein Etappenziel Steinbach. Der romantisch am Ostufer des Attersees gelegene Ort war ein beliebtes Ausflugsziel großer Künstler, wie Gustav Klimt oder Gustav Mahler, der hier seine 3. Symphonie vollendete.

    • 25. April 2018

Dir gefällt vielleicht auch

Auf schmalen Reifen durchs SalzburgerLand & das Salzkammergut
Rennrad-Collection von
Rennradregion Salzburgerland-Salzkammergut
Auf schmalen Reifen in der Rennradregion SalzburgerLand-Salzkammergut
Rennrad-Collection von
Rennradregion Salzburgerland-Salzkammergut
Fernab vom Alltagsstress – Wanderungen am Attersee
Wander-Collection von
Attersee-Attergau
Seeidylle trifft Gipfelspaß – Tagestouren am Attersee
Wander-Collection von
Attersee-Attergau
Traumhafte Wanderwege zwischen Mondsee und Irrsee
Wander-Collection von
MondSeeLand Salzkammergut
Wochenendwanderungen rund um den Fuschlsee
Wander-Collection von
Fuschlseeregion
Auf dem BergeSeenTrail das Salzkammergut erwandern
Wander-Collection von
Salzkammergut
Mountainbiken im Herzen von Dachstein-Salzkammergut
Mountainbike-Collection von
Dachstein Salzkammergut
Rennradparadies Salzkammergut
Rennrad-Collection von
komoot