Karl-Heinz hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

27 Dreitälerweg

6,49 km
-- km/h
130 m
130 m

Tourenverlauf

Start
6,49 km
Ziel

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Karl-Heinz war wandern.

25. März 2016

Kommentare

  • Karl-Heinz

    Wanderung durch drei herrliche BachtälerStart der Wanderung ist in Eicherscheid, Wander-Parkplatz, Bachstraße. Wir orientieren uns jetzt auf die Wanderwegkennzeichnung Nr. 27. Zunächst geht es durch Eicherscheid vorbei an Kirche St. Lucia. Hier begegnen wir einer 300 Jahre alten Linde. An der Friedhofsmauer befinden sich zahlreiche alte Grab-Kreuze aus dem 17. -18. Jahrhundert. Vorbei an den typischen Eifel-Hecken geht es nun gemächlich bergab entlang des "Holzbachtal" hinab in das "Belgenbachtal". An der "Belgenbacher Mühle" (ältestes Getreidemahlwerk im Monschauer Land) machen wir erstmal Rast (keine Einkehrmöglichkeit, Privatbesitz) bevor es dann wieder leicht bergan zurück nach Eicherscheid geht. Auf dem Rückweg sehen wir noch ein auf einem Felsen im Belgenbach errichtete "Alsdorfer Bergmannskreuz" , das an ein Grubenunglück 1930 in Alsdorf erinnert. Entlang des "Drosselbach" geht es wieder zurück nach Eicherscheid.
    Siehe auch der-eifelyeti.de

    • 7. Januar 2017