Du hast schon ein Profil?Meld dich an

Marc
hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Horizontale 5.März

05:55
43,8 km
7,4 km/h
560 m
580 m

Gemacht von Marc

05.03.2017

Plan eine ähnliche Tour
Teilen

Fotos

da oben sind wir rumgegurkt
unser Weg auf halber Höhe
diese Herren stehen im Weg rum
Muschelkalk, Frank und Wacholder (von links nach rechts)
der Weg
vorn das treue Rad, ganz hinten unser Weg
Pause am Fürstenbrunnen
Fuchsturm, (fast) unser Ziel
Start am Bahnhof Jena-Göschwitz

Höhenprofil

Geschwindigkeitsprofil

Kommentare

  • Marc

    Die zweite Auflage unserer Horizontale-Tour (Nr. 1 war am 6.3.16).
    Da ich nicht wusste, wie die Form meiner Mitfahrer ist, habe ich viele Pausen eingerechnet. Kein Problem, in den Wartepausen konnte man sich dem Hammer-Panorama widmen. Dieses Mal habe ich versucht, in den herrlichen und langen Single-Trails nicht sinnlos reinzutreten, sondern eher geschmeidig (nicht bremsen!) und flott durchzurollen, hat gut geklappt. Man ist mit weniger Krafteinsatz mindestens genauso schnell. Konnte mir beim Warten auch einige Stellen genauer anzusehen: wer da stürzt hat Glück, wenn er es überlebt. Auch wenn das die Fotos so nicht wiedergeben. Aber das Fahren macht da einfach nur Spaß, etwas Tempo macht es einfacher (wenn man nicht Höhenangst hat!).
    Die etwas langweilige Abfahrt am Fuchsturm (Windberg/Hausberg) runter haben wir uns diesmal gespart und sind den schönen Hinweg bis zum nächsten Ausstieg zurück (bergab) gefahren, eine weise Entscheidung und sehr spaßig.
    Ein Hoch auf mein Radl: hatte es mir kurz vor der Tour aus alten Teilen zusammengebaut, funktionierte mit der Starrgabel sehr gut (nur die Suntour-Daumenschalter zickten immer mal) . Ein toller Tag!!!

    • 05.03.2017

Dir gefällt vielleicht auch