Bereit, G. Mertens geplante Tour anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

Das-Eifelfels Hauswanderung

Mittelschwer
02:17
7,98 km
3,5 km/h
190 m
190 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
7,98 km
Ziel

Wetter

G. Mertens hat eine Wanderung geplant.

8. März 2020

Kommentare

  • G. Mertens

    Es geht direkt am Haus los. Ihr folgt einfach der Straße den Berg hoch.
    Der erste Teil ist recht Steil, nach wenigen Metern geht es auf ein flaches Stück, auf dem ihr Euch für den bald folgenden Aufstieg erholen könnt. Nach ca. 15 Minuten kommt ihr von Feld aus direkt in den Wald bzw. in dem was seit März 2020 davon übrig geblieben ist. Im Moment seht ihr noch die
    Spuren der Waldarbeiter und massenhaft Fichtenstämme, die wie Halmastäbchen auf den alten Waldböden verteilt sind. Es wird bald steiler und ihr solltet Eure Geschwindigkeit anpassen. Durch die Waldarbeiter ist der Weg recht matschig. Auf dem anstrengenden Aufstieg werdet Ihr immer durch einen weiten Blick entschädigt. Nach ca. 45 Minuten trefft ihr auf einen Wirtschaftsweg. Rechter Hand befindet sich eine Alpaca Farm (hier könnt ihr auch eine Alpaca Tour buchen) Ihr haltet Euch links, jetzt geht es noch 5 Minuten moderat bergauf, bis Ihr eine Bank passiert. Ein herrlicher Ort für eine kleine Rast. Selbst bei Wind seid ihr durch den Wald geschützt. Ab dahin geht es noch ca. 10 Minuten über den Feldweg und ein ganz kurzes Stück Straße auf die südliche Seite des Berges Kierling. Bergab geht es nun durch alte Mischwälder. Wer kurz vor der Dämmerung sehr leise unterwegs ist, kann (mit etwas Glück) Wild beobachten. Manchmal steht das Wild mitten auf dem Weg. Ihr verlasst den Mischwald dann oberhalb der Felder von Obermaubach. Ihr trefft dort auf eine Bank mit wohl dem schönsten Ausblick auf das Dorf, den Stausee und die umliegenden Dörfer links oben Bogheim geradeaus der Wohnplatz Bilstein. Es lohnt sich auch hier eine kleine Rast einzulegen. Unbedingt Erforderlich: festes Schuhwerk
    Empfohlen: Wanderstöcke
    Überlebenswichtig an den Raststellen  :
    Für die Erwachsenen: gute alte Marille (Prinz)
    Für die Kinder: Carprisonne
    Für den Hund: Wasser

    • 8. März 2020