Oberstdorf hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Radrunde Kleinwalsertal – gemeinsam draußen in Oberstdorf

Schwer
02:53
34,7 km
12,0 km/h
910 m
920 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

Tourenverlauf

Start
1,28 km
© OSM

Schöner Blick auf Oberstdorf

Mountainbike-Highlight

4,15 km
© OSM

Söllereck: von der Talstation zur Bergstation

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

7,03 km
© OSM

Schrattenwangalpe

Mountainbike-Highlight

10,6 km
© OSM

Berg Stübl

Mountainbike-Highlight

16,8 km
© OSM

Grenzübergang Hörnlepass

Mountainbike-Highlight

24,5 km
© OSM

Alpe Schattwald

Mountainbike-Highlight

32,4 km
© OSM

Breitach

Mountainbike-Highlight

34,7 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: < 100 m
Weg: 15,5 km
Fahrradweg: 3,36 km
Nebenstraße: 4,61 km
Straße: 10,1 km
Bundesstraße: 1,07 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 146 m
Kies: 5,99 km
Befestigter Weg: 4,20 km
Asphalt: 24,2 km
Unbekannt: 167 m

Nützliche Tipps

  • Enthält einen sehr steilen Anstieg

    Eventuell musst du dein Rad schieben.

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Oberstdorf hat eine Mountainbiketour geplant.

18. März 2020

Kommentare

  • Oberstdorf

    In einem ständigen Auf und Ab führt diese traumhafte Tour hinein in das schön gelegene Kleinwalsertal, vorbei an Alphütten, bis hinauf in das Gebiet der Bergbahnen. Mit rund 35 Kilometer Länge und der steilen Auffahrt zur Schrattenwangalpe ist diese Runde durchaus fordernd. Los geht’s am Ortsrand von Oberstdorf. Über einen anspruchsvollen, steilen Weg überwindest du den langen, fordernden Anstieg, der dich hinauf zur Bergstation der Söllereckbahn und zur Schrattenwangalpe führt. Je höher du kommst, desto besser wird die Aussicht und oben angekommen hast du es dir wirklich verdient, tief durchzuatmen und dich eine Weile auszuruhen.Nun folgt ein kleiner Abstecher nach Österreich: Kurz nach der Alpe überquerst du die Grenze – die Landschaft bleibt aber unverändert wunderschön. Es folgt eine lange Abfahrt runter nach Riezlern im Kleinwalsertal. Du überquerst die Breitach und nimmst das nächste Highlight ins Visier: Zurück auf deutschem Boden bietet die idyllisch gelegene Osterbergalpe eine weitere Einkehrmöglichkeit. Durchs malerische Starzlachtal fährst du anschließend zurück nach Oberstdorf.Tipp:
    Wenn du es gemütlicher magst, nimm doch einfach ein E-Bike. Damit überwindest du den ersten langen Anstieg mit Leichtigkeit. Alternativ kannst du dir auch von der Bergbahn helfen lassen: Bis 10 Uhr vormittags und ab 15 Uhr am Nachmittag werden von der Söllereckbahn Fahrräder transportiert. E-Bikes werden allerdings nicht mitgenommen.

    • 19. März 2020