PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Etappe 1: Von Waidring nach St. Jakob in Haus – WAIWI PillerseeTal

Schwer
08:01
22,6 km
2,8 km/h
1 140 m
1 070 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
1,80 km
© OSM

Hausberg Gipfelkreuz

Wander-Highlight

9,11 km
© OSM

Schafelberg

Wander-Highlight

13,2 km
© OSM

Wintersteller Alm

Wander-Highlight

22,6 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 3,82 km
Wanderweg: 5,31 km
Weg: 10,5 km
Nebenstraße: 2,68 km
Straße: 312 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 3,46 km
Naturbelassen: 2,18 km
Loser Untergrund: 12,4 km
Kies: 1,55 km
Befestigter Weg: 2,19 km
Asphalt: 157 m
Unbekannt: 646 m

Wetter

PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen hat eine Wanderung geplant.

21. März 2020

Kommentare

  • PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen

    Diese erste Etappe ist mit mehr als 22 Kilometern und circa 1.100 Höhenmetern die forderndste Etappe des Weitwanderwegs WAIWI - von Waidring bis zum Wildseeloder. Möchtest du es für den Anfang lieber etwas gemütlicher angehen, kannst du auch die alternative Variante (komoot.de/tour/163142105) wählen. Der Startpunkt liegt am Parkplatz nahe des Gemeindeamtes in Waidring. Zuerst führt dich der Weg im Zickzack durch einen schönen Mischwald auf den Hausberg. Am Gipfelkreuz angelangt, schweift dein Blick über das Fellhorn auf die Steinplatte und auf der Sitzbank kannst du eine Rast einlegen. Vom Hausberg geht es abwärts in das wildromantische Weissbachtal, wo der Alpengasthof Oberweissbach zur ersten Einkehr einlädt.Im Anschluss kommst du an der aufwendig bemalten Rechensaukapelle vorbei, die gleichzeitig eine Stempelstelle für die Wandernadel ist. Über weite Almen und Latschenfelder wanderst du stetig bergauf, die Bäume spenden im Sommer angenehmen Schatten. Hoch oberhalb des Pillersees erreichst du den Gipfel des Schafelbergs und genießt ein herrliches Panorama. Nicht weit entfernt liegt der Gipfel des Kirchbergs, der mit 1.678 Metern den höchsten Punkt dieser Etappe markiert.Über die unbewirtschaftete Gerstbergalm wanderst du zur gemütlichen Winterstelleralm hinunter, wo du dich mit einer köstlichen Brettljause stärken kannst. Dem Lindbach folgend, bringt dich der Weg nach Schartental und Schwendt hinunter. Alte, traditionelle Bauernhäuser säumen den Weg und zeugen von gelebter Tradition. In St. Jakob in Haus hast du dein erstes Etappenziel erreicht.

    • 23. März 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Vier neue Trails! Bikevergnügen in Saalfelden Leogang
Mountainbike-Collection von
Saalfelden Leogang
Fühl die Freiheit! Bikevergnügen in Saalfelden Leogang
Mountainbike-Collection von
Saalfelden Leogang
So viel Neues! Bikevergnügen in Saalfelden Leogang
Mountainbike-Collection von
Saalfelden Leogang
Gipfel erklimmen in St. Johann
Wander-Collection von
Region St. Johann in Tirol
Unendlicher Trail Spaß in Österreichs größter Bike-Region
Mountainbike-Collection von
Österreichs größte Bikeregion
Herbstwanderungen für Familien im PillerseeTal
Wander-Collection von
PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen
Saalfelden Leogang – Bike Eldorado der Extraklasse
Mountainbike-Collection von
Saalfelden Leogang
Lässig Biken in Saalbach
Mountainbike-Collection von
Saalbach
Bequem zum Gipfelglück – Bergbahnen Chiemgau
Wander-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Einfach Wandern in Saalfelden Leogang
Wander-Collection von
Saalfelden Leogang