KISS hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

41 Kostgfällschlucht - Braunhörnle - Schultiskopf

04:06
18,6 km
4,5 km/h
890 m
910 m

Tourenverlauf

0 m
489 m
1,04 km
2,08 km
3,14 km
4,21 km
4,52 km
5,35 km
10,8 km
12,6 km
12,7 km
12,7 km
13,2 km
13,3 km
13,9 km
14,7 km
14,7 km
15,5 km
15,5 km
17,0 km
18,3 km
18,6 km

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

KISS war wandern.

31. März 2020

Kommentare

  • KISS

    Die Tour wurde im Januar 2018 geplant und heute gelaufen.
    Ich kann wegen den vielen Forstwegen nur empfehlen, bei reichlich Schnee zu laufen. Uns hat es nochmal richtig Spaß gemacht durch den Schnee zu stampfen. Die Wildtiere beobachteten uns, die Vögel zwitscherten die schönsten Lieder und dann waren da nur noch unsere Spuren im Schnee. Die Schlucht ist sehr schön, wenn auch etwas kurz, das Braunhörnle mit Aussicht ist unbedingt ein Besuch wert und die Aussicht war heute genial. Es war eine sehr sportliche Tour, mit viel klettern über und unter umgestürzten Bäumen und einem langen und steilen Abstieg im Schnee.

    • 31. März 2020

  • Barbara & 2x🐾

    Da hats dich heute bis in den Schwarzwald gezogen!
    Auf dem Braunhörnle war ich noch nicht, aber da hinten bei Simonswald ist es richtig schön wild!
    Das Bild mit deinen Doggimodels ist echt "herzig"!

    • 31. März 2020

  • Wodi

    Was soll man sagen🤔...
    Schööööön👌🤗!

    • 31. März 2020

  • Petra

    tolle Tour Kiss - den Hinweg werd ich mir merken - sieht sehr schön aus 👍

    • 31. März 2020

  • Doris

    Du machst echt die schönsten Touren 👍🏼 Lang und anstrengend-und dann fährst du auch noch so lange Strecken zum Startpunkt. Wahnsinn! Wie immer super schöne Fotos!

    • 31. März 2020

  • Si&YY

    Sieht wohl recht schattig aus im Tal.
    Aber einmal mehr eine starke Leistung!
    (Hatte schon 3x etwas geschrieben, aber immer, wenn ich es "posten" wollte, war es wieder weg - GRRR)

    • 31. März 2020

  • christian

    Super cool - der Gipfel Braunhörle sieht stark aus.
    Da geht ja auch die Etappe 3 des Zweitälersteigs lang.
    Der Grat zum Ibichkof schneide ich mir mal raus.
    Da lässt sich eine schöne Streckenwanderung basteln.
    congrats für diesen unvergesslichen trip!

    • 31. März 2020

  • Elke 👣 Fania 🐾🐾und Lysop🐾🐾

    Super tolle Tour Tanja😘 alles richtig gemacht 🥰

    • 31. März 2020

  • Rusty

    Tanja, ich habe gar nicht genug Superlative, um Deine Touren würdig zu kommentieren ! 😂😎👏👍👌
    Wahnsinn, hier ist alles dabei: Perfekte Tour, bei optimalem Wetter, richtiges Timing, rechtzeitiges Aufstehen, tüchtigem, ja sportivem Höhe und Weite bewältigen und das ganze noch perfekt fotografisch festgehalten und optimal in Scene gesetzt mit Deinen best gebreeften Fotomodellen !!! 👏👏👏👍👍👍

    • 31. März 2020

  • Chris (Zäpfle Fan)

    Deine Bilder sind monumental gut

    • 31. März 2020

  • GRI25

    Tanja, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll 🤗🤗🤗 Ist bei deinen beiden Jungs zu Beginn, oder bei der Sonne zwischen den beiden Baumstämmen, oder doch bei den Fähnchen die mich an den Mount Everest Gipfel erinnern?! Auf jeden Fall ganz viele tolle Eindrücke, an denen Du uns teilhaben lässt. Vielen Dank 👍😍

    • 31. März 2020

  • Martin

    Wenn die Natur wieder voll im Saft steht, werde ich mal diese Variante anvisieren, um auf's Braunhörnle zu kommen. Am Samstag lag es noch schneefrei über dem Yach-Tal. Der Winter mag noch nicht loslassen.
    Danke aber für den Tipp. Die Runde ist reizvoll. Auch wegen den knackigen Höhenmetern. Da heisst es wieder schnauben, bis man oben ist. 😄

    • 31. März 2020

Dir gefällt vielleicht auch