Schwäbische Alb hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Früchtetrauf: Wurmlinger Kapellenwegle – Wandern auf der Schwäbischen Alb

Mittelschwer
01:32
5,47 km
3,6 km/h
110 m
110 m
Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,29 km
© OSM

Weinlehrpfad

Wander-Highlight

3,47 km
© OSM

Hohenzollernblick

Wander-Highlight

3,65 km
© OSM

Wurmlinger Kapelle

Wander-Highlight

3,91 km
5,47 km
Ziel

Wetter

Schwäbische Alb hat eine Wanderung geplant.

1. April 2020

Kommentare

  • Schwäbische Alb

    Hoch oben auf dem Berg thront die Wurmlinger Kapelle – dementsprechend großartig ist die Aussicht. Auf dem gut fünf Kilometer langen Wurmlinger Kapellenwegle kannst du diesen Ausblick genießen. Beim Früchtetrauf ist der Name außerdem Programm: Der Weg führt dich an blühenden Streuobstwiesen und steilen Weinbergen entlang.Los geht die Rundtour am Kapellenparkplatz in Wurmlingen. Du startest auf einer ebenen Strecke und läufst dich ganz entspannt warm. Vom Hohenzollernblick kannst du die markante Silhouette des imposanten Schlosses gut sehen. Kurz darauf erfährst du auf dem Weinlehrpfad Interessantes rund um den Weinanbau in der Region.Dann steigt der Weg leicht an bis zum Gipfel des Kapellenberges auf dem auch die bekannte Wurmlinger Kapelle steht. Halte an diesem Ort inne und genieße die herrliche Aussicht rings um das Gotteshaus. Nicht weit von der Kapelle entfernt findest du eine bequeme Holzliege, von der aus du einen schönen Blick ins Ammertal genießt. Durch die Weinberge und an satten Wiesen und Obstbäumen vorbei wanderst du wieder zurück zum Ausgangspunkt. Am Wanderparkplatz befindet sich ein kleines Kiosk. Falls du noch einkehren möchtest, findest du in Wurmlingen oder im benachbarten Rottenburg am Neckar eine gute Auswahl.

    • 8. April 2020