MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

MTB im Sauerland: TrailGround Brilon

Schwer
04:55
50,7 km
10,3 km/h
1 020 m
1 030 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
11,6 km
© OSM

Rote Bergzinnen

Mountainbike-Highlight

17,4 km
© OSM

Borberg

Mountainbike-Highlight

27,4 km
© OSM

Gipfeltrail

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

50,7 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 13,0 km
Weg: 30,5 km
Fahrradweg: 220 m
Nebenstraße: 4,29 km
Straße: 1,26 km
Bundesstraße: 418 m
Off-Grid (unbekannt): 958 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 224 m
Naturbelassen: 10,7 km
Loser Untergrund: 25,4 km
Kies: 6,08 km
Befestigter Weg: 2,84 km
Asphalt: 2,83 km
Unbekannt: 2,62 km

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Off-grid Abschnitt

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

23. April 2020

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Kondition: mittel
    Fahrtechnik: mittel (S1 bis S2*)
    Charakter: Die technische Variante zum neuen TrailGround in Brilon verbindet Trailspaß, Sauerländer Kultur, Geschichte und Geologie zu einer schönen Runde mit Traumpanorama zu den Bruchhauser Steinen. Start und Ziel: Tourist-Info Willingen Route: Tourist-Info Willingen – Richtplatz – Feuereiche – Borbergs Kirchhof – Hiebammen-Hütte – Kyrill-Tor – TrailGround – Pulvermühle – Brilon Wald – Hoher Eimberg – Tourist-Info Willingen Beschreibung: zur Sommerrodelbahn und auf dem Uplandsteig zum Richtplatz. Dort weiter auf einem Panoramaweg zur Feuereiche. Man fährt auf dem Rothaarsteig zu Borbergs Kirchhof und weiter auf einem Flowtrail zur urigen Hiebammen-Hütte. Nach der Hütte folgt man der Ausschilderung „WaldRoute“ und passiert das Kyrill-Tor. Nach Überquerung der Bundesstraße B 251 kommt man zum Start des TrailGround am Gasthof Gruß in Brilon. Das Motto hier: moderate Anstiege und flüssige Abfahrten statt steilem Bergauf- und Bergab-Kampf. Oftmals sorgen Wellen, Anlieger und Kicker für Fahrspaß. Die Schwierigkeit im TrailGround wächst mit dem Speed! Weiter über die Pulvermühle zum Bahnschienentrail. Auf dieser anspruchsvollen Passage ist nochmal volle Konzentration gefragt. In Brilon Wald biegt man links zur Kurklinik ab und kurbelt lange weiter – teilweise auf Trails – hinauf zum Hohen Eimberg. Weiter nach Willingen und schließlich zurück zur Tourist-Info. Highlights: die Bruchhauser Steine; die wunderbar-gemütliche Hiebammen-Hütte (bitte vorher über Öffnungszeiten informieren!); der TrailGround in Brilon; der Bahnschienentrail.MTB-Tour aus dem Heft MOUNTAINBIKE 02/2018

    • 23. April 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Bike Arena Sauerland: Per Mountainbike durchs Land der 1000 Berge
Mountainbike-Collection von
Sauerland Tourismus
Pure Wanderlust – Tagestouren im Sauerland
Wander-Collection von
Sauerland Tourismus
Goldene Zeiten – Wanderherbst im Schmallenberger Sauerland
Wander-Collection von
Schmallenberger Sauerland
Genießen, erleben, auspowern – Radfahren im Sauerland
Fahrrad-Collection von
Sauerland Tourismus
Das Mountainbike-Paradies: Ferienregion Winterberg-Hallenberg
Mountainbike-Collection von
Ferienwelt Winterberg
Über die Kämme des Rothaargebirges
Wander-Collection von
komoot
Auf der GeoRadroute Ruhr-Eder durch das Rothaargebirge
Fahrrad-Collection von
Sauerland Tourismus
Rennradtouren im Hochsauerland/Rothaargebirge
Rennrad-Collection von
TOUR Magazin
Sauerland: Drei Tage mit BIKE auf dem Rothaarsteig
Mountainbike-Collection von
BIKE Magazin
Ready for Adventure: Bikepacking durchs Sauerland
Mountainbike-Collection von
adidas Five Ten