MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

MOUNTAINBIKE Magazin

Eisenach: MTB-Tour auf den Hörselberg

Eisenach: MTB-Tour auf den Hörselberg

Mittelschwer
02:09
23,3 km
10,8 km/h
550 m
530 m
Mittelschwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

Tourenverlauf

Start
8,66 km
© OSM

Hörselberg - Thüringen

Mountainbike-Highlight

11,6 km
© OSM

Venushöhle

Mountainbike-Highlight

20,2 km
© OSM

Großer Hörselberg

Mountainbike-Highlight

23,3 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 9,33 km
Weg: 4,78 km
Nebenstraße: 1,25 km
Straße: 7,27 km
Off-Grid (unbekannt): 645 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 7,69 km
Loser Untergrund: 2,31 km
Kies: 2,47 km
Befestigter Weg: 5,40 km
Asphalt: 4,63 km
Unbekannt: 767 m

Nützliche Tipps

  • Enthält Off-grid Abschnitte

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält mindestens einen sehr steilen Anstieg

    Eventuell musst du dein Rad schieben.

Wetter

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

23. April 2020

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Gemütliche Tour um den Kleinen und zweimal um den Großen Hörselberg.Kondition: leicht
    Fahrtechnik: leicht (S0–S1 auf der Singeltrail-Skala)
    Route: Schönau – „alte Autobahn“ – Wutha – Hörselberg-Kammweg – Kleiner Hörselberg – Jesusbrünnlein – Venushöhle – Großer Hörselberg – Sättelstädt – Hastrungsfeld – Großer Hörselberg – Schönau Beschreibung: Vom Startpunkt am Gasthaus Zapfengrund in Schönau fährt man auf der alten, zurückgebauten Autobahn wieder stadteinwärts und dann in einer großen Rechtsschleife über den Kleinen Hörselberg zum Großen Hörselberg. Bei guter Sicht hat man hier oben einen tollen Blick bis hinüber zum Inselsberg. Durch das Naturschutzgebiet Hörselberge geht es runter nach Sättelstädt und in einer großen Linksschleife über Hastrungsfeld nochmals rauf auf den Großen Hörselberg. Auf der finalen Abfahrt hinab zum Ausgangspunkt der Tour in Schönau kann man das Panorama nochmals richtig genießen. Highlight: der Rundumblick vom 486 Meter hohen Gipfel des Großen Hörselberg.

    • 23. April 2020

MOUNTAINBIKE Magazin

Eisenach: MTB-Tour auf den Hörselberg