MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

MOUNTAINBIKE Magazin

Eisenach: MTB-Tour zur Wartburg

Eisenach: MTB-Tour zur Wartburg

Schwer
02:34
24,6 km
9,6 km/h
550 m
550 m
Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
17,4 km
© OSM

Wartburg

Mountainbike-Highlight

22,5 km
© OSM

Metilstein

Mountainbike-Highlight

24,6 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 12,6 km
Weg: 5,08 km
Fahrradweg: 442 m
Nebenstraße: 4,87 km
Straße: 555 m
Bundesstraße: 493 m
Off-Grid (unbekannt): 569 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 121 m
Naturbelassen: 4,37 km
Loser Untergrund: 7,41 km
Kies: 5,01 km
Befestigter Weg: 4,52 km
Asphalt: 1,52 km
Unbekannt: 1,64 km

Nützliche Tipps

  • Enthält Off-grid Abschnitte

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält mindestens einen sehr steilen Anstieg

    Eventuell musst du dein Rad schieben.

  • Enthält Abschnitte, die über Stufen nach oben oder unten führen.

    Möglicherweise musst du dein Rad tragen.

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

23. April 2020

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Burschenschaftsdenkmal, Wartburg und zum Abschluss die Mädelsteintrails hinab in die Altstadt.Kondition: leicht bis mittel
    Fahrtechnik: mittel (S1–S2, selten Stellen S3 auf der Singletrail-Skala)
    Route: Eisenach Weststadt – Eisenach Marktplatz – Burschenschaftsdenkmal – Breitengescheid – Herzogseiche – Mariental – Eisenach – Eselstation – Wartburg – Eisenacher Burg – Mädelstein – Eisenach Weststadt Beschreibung: Vom Start in der Weststadt fährt man erst einmal durch die Altstadt Richtung Burschenschaftsdenkmal. Von da aus geht’s weiter über das Breitengescheid zur Herzogseiche. Danach folgt die Landgrafenschlucht (Achtung: hier bitte schieben!). Wieder im Mariental, fährt man über den Reuterweg hinauf zur Eselstation. Hier beginnt der Aufstieg zur Wartburg (Achtung: bitte schieben, da neuerdings die Auffahrt mit dem Bike verboten ist). Nach der Rundumschau (und einer empfehlenswerten Burgführung) folgt eine schöne Singletrail-Runde an der Eisenacher Burg vorbei wieder zurück zur Eselstation. Ab hier geht’s dann noch rund um den Mädelstein, um dann zum Schluss in den finalen Trail zurück zum Ausgangspunkt in Eisenach einzubiegen. Highlights: die feine Singletrailrunde rund um die Eisenacher Burg sowie die Pfade um den Mädelstein herum.

    • 23. April 2020

MOUNTAINBIKE Magazin

Eisenach: MTB-Tour zur Wartburg