ROADBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

ROADBIKE Magazin

Auf die Lizum

Auf die Lizum

Schwer
05:07
72,0 km
14,1 km/h
1 930 m
1 930 m
Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
18,6 km
© OSM

Oberperfuss

Rennrad-Highlight

29,1 km
72,0 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 901 m
Weg: 4,26 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 3,82 km
Nebenstraße: 4,36 km
Straße: 53,3 km
Bundesstraße: 5,30 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 752 m
Loser Untergrund: 454 m
Straßenbelag: 20,1 km
Asphalt: 49,6 km
Unbekannt: 1,10 km

Nützliche Tipps

  • Enthält mindestens einen sehr steilen Anstieg

    Eventuell musst du dein Rad schieben.

  • An manchen Stellen ist die Wegoberfläche möglicherweise nicht zum Fahren geeignet

    Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

Wetter

ROADBIKE Magazin hat eine Rennradtour geplant.

23. April 2020

Kommentare

  • ROADBIKE Magazin

    Tendenziell flach führt die Runde durchs Inntal nach Kematen, über Sellrain und Götzens. Wenn nur die Stichstraßen nach Stiglreith und zur Talstation der Axamer Lizum nicht wären. Wer sie auslässt, spart die viele Höhenmeter.​Route: Innsbruck Kematen Ranggen Oberperfuss Stiglreith Sellrain Axams Axamer Lizum Axams Götzens Mutters Innsbruck

    • 23. April 2020

ROADBIKE Magazin

Auf die Lizum