Liechtenstein hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Liechtenstein

Fürstin-Gina-Weg – Wanderherbst in Liechtenstein

Fürstin-Gina-Weg – Wanderherbst in Liechtenstein

Schwer
05:23
12,1 km
2,2 km/h
860 m
860 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
4,72 km
© OSM

Augstenberg

Wander-Highlight

6,28 km
© OSM

Pfälzer Hütte

Wander-Highlight

10,8 km
© OSM

Lärchenwald oberhalb von Malbun

Wander-Highlight (Abschnitt)

11,9 km
© OSM

Bergdorf Malbun

Wander-Highlight

12,1 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 6,85 km
Wanderweg: 1,36 km
Weg: 3,14 km
Nebenstraße: 389 m
Straße: 316 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 6,85 km
Loser Untergrund: 1,36 km
Kies: 3,14 km
Asphalt: 706 m

Wetter

Liechtenstein hat eine Wanderung geplant.

24. April 2020

Kommentare

  • Liechtenstein

    Einen gar fürstlichen Wandergenuss hält diese Wanderung für dich bereit. Zieh dir festes Schuhwerk an und halte deine Kamera bereit – es geht hinauf auf aussichtsreiche Höhen.

    Ausgehend vom Malbuner Zentrum wird auch nicht lange um den heißen Brei geredet: Es geht direkt los mit dem Aufstieg in Richtung des 2.359 Meter hohen Augstenberges. Die anfänglichen Mühen aber lohnen sich. Denn oben angekommen bietet sich dir ein fantastischer Rundblick zur Falkniskette und dem Schesaplanastock sowie hinunter nach Malbun, Gamperdona und Valüna.

    Und von da an geht’s – zumindest die meiste Zeit – bergab. Über den bunt bewachsenen Grat und einen gesicherten Bergweg erst einmal zur Pfälzerhütte an der Grenze zu Österreich. Eine Pause lohnt sich allein schon wegen des Ausblicks, der dich hier erwartet: auf der einen Seite über das Fürstentum, auf der anderen Seite nach Österreich.

    Falls deine Energiereserven noch nicht ganz ausgeschöpft sind oder du vorhast, auf der Hütte zu übernachten, sei dir an dieser Stelle noch der Aufstieg zum Naafkopf empfohlen. Ansonsten wanderst du über die weiten Weideborde der Alp Gritsch zur Tälehöhe und gelangst schließlich über das Vaduzer-Täli wieder nach Malbun.

    • 28. April 2020

  • Sebastian

    Das sieht mega aus!!! Bei meinem nächsten Besuch in Bayern muss ich diesen Gipfel sehen! Danke für die Tour

    • 24. Mai 2020

Liechtenstein

Fürstin-Gina-Weg – Wanderherbst in Liechtenstein