Schwarzwaldverein e.V. hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Mittelweg Etappe 1: Pforzheim - Bad Wildbad

Schwer
07:16
24,8 km
3,4 km/h
740 m
580 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
1,74 km
© OSM

Goldschmiedebrunnen

Wander-Highlight

2,32 km
© OSM

Goldene Pforte Pforzheim

Wander-Highlight

3,29 km
© OSM

Ruine der Burg Hoheneck

Wander-Highlight

4,39 km
© OSM

Burg Rabeneck

Wander-Highlight

7,97 km
© OSM

Herrmannsee

Wander-Highlight

9,43 km
14,1 km
© OSM

Liege in Langenbrand

Mountainbike-Highlight

17,2 km
© OSM

Rossgrundhütte

Wander-Highlight

19,0 km
© OSM

Charlottenhöhe

Wander-Highlight

24,8 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 435 m
Wanderweg: 3,52 km
Weg: 11,8 km
Fußweg: 960 m
Nebenstraße: 6,59 km
Straße: 1,26 km
Bundesstraße: 235 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 2,78 km
Loser Untergrund: 5,37 km
Kies: 3,36 km
Befestigter Weg: 7,35 km
Asphalt: 3,87 km
Unbekannt: 2,07 km

Wetter

Schwarzwaldverein e.V. hat eine Wanderung geplant.

1. April 2020

Kommentare

  • Schwarzwaldverein e.V.

    Von der Goldstadt Pforzheim, dem gemeinsamen Ausgangspunkt des West-, Mittel- und Ostwegs führt uns die erste Etappe vom Nagoldtal nach Bad Wildbad, einem bedeutenden Bade- und Kurort im Enztal. Unser Wegzeichen ist die rote Raute auf weißem Grund mit weißem Mittelstrich.Die Etappe beginnt in der Schmuck- und Goldstadt Pforzheim am Zusammenfluss von Nagold, Enz und Würm. Pforzheim beherbergt ein sehenswertes Schmuckmuseum direkt am Wanderweg. Von Dillweißenstein wandern wir vorbei am Herrmannsee und dem angeschlossenen Wildgehege hinauf zur Hochebene nach Büchenbronn (beides heute Stadtteile von Pforzheim). Vom Büchenbronner Aussichtsturm, einer luftigen Stahlkonstruktion, deren Besteigung eine Mindestmaß an Schwindelfreiheit voraussetzt, haben wir eine beeindruckende Rundumsicht. Die Besiedlung des Nordschwarzwalds ist eng mit der Holzwirtschaft verbunden. Das Holz wurde als Baustoff, zum Flößen, für die Glasbläserei und die Köhlerei verwendet. Die Orte Engelsbrand und Langenbrand, die wir passieren, sind als Rodungsinseln durch planmäßiges Abholzen von Waldgebieten entstanden. Wir machen hier Bekanntschaft mit der Siedlungsform des Waldhufendorfs, gekennzeichnet durch regelmäßige Grundrisse der Gehöfte (Hufen), die durch Rodung entlang einer Straße entstanden sind. Vorbei an der Charlottenhöhe, einer früheren Volksheilstätte für Tuberkulosekranke steigen wir nach Calmbach im Enztal hinab. Am Ortseingang von Calmbach kann ein Abstecher zum SWV-Wanderheim unternommen werden. Von Calmbach geht es enzaufwärts nach Bad Wildbad, einem seit dem 15. Jahrhundert bedeutenden Badeort. Wer nach der Etappe einen Ruhetag einlegen will, dem sei ein Besuch des sehenswerten Palais Thermal, der gepflegten Kuranlagen oder dem Baumwipfelpfad auf dem Sommerberg empfohlen.Die Etappe gehört mit einer Länge von rund 23 Kilometer ab Gasthaus Kupferhammer zu den kürzeren Abschnitten, hat einen längeren Anstieg von Dillweißenstein hinauf zur Büchelbronner Höhe, weist aber sonst ein recht angenehmes Profil auf.(Text Peter Grotz)

    • 25. April 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Crosswandern im Schwarzwald
Wander-Collection von
ALBTAL – das Entdecker.Tal im Nordschwarzwald
Entdecke den Schwarzwald auf den Genießerpfaden
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Zu Fuß unterwegs im Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Wander-Collection von
Land der 1000 Hügel – Kraichgau-Stromberg
Von Hügel zu Hügel – Wanderungen im Kraichgau-Stromberg
Wander-Collection von
Land der 1000 Hügel – Kraichgau-Stromberg
Der Stromberg-Murrtal-Radweg – 7 Etappen Natur und Kultur
Fahrrad-Collection von
Stromberg-Murrtal-Radweg
Der Mittelweg des Schwarzwaldvereins
Wander-Collection von
Schwarzwaldverein e.V.
Der Ostweg des Schwarzwaldvereins
Wander-Collection von
Schwarzwaldverein e.V.
Old but gold – 100 Prozent Schwarzwald auf dem Westweg
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Zwischen den Reben und dem Rheintal – der Badische Weinradweg
Fahrrad-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Per Rad zu Wein und Genuss im Land der 1000 Hügel
Fahrrad-Collection von
Land der 1000 Hügel – Kraichgau-Stromberg