Schwarzwaldverein e.V. hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Mittelweg Etappe 5: Schiltach - St. Georgen

Schwer
08:58
30,4 km
3,4 km/h
1 010 m
540 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
100 m
© OSM

Schiltach Altstadt

Wander-Highlight

1,94 km
© OSM

Blick auf Schiltach

Wander-Highlight

5,27 km
© OSM

Gasthaus Heuwiese

Wander-Highlight

7,36 km
© OSM

Kapfhäusle

Wander-Highlight

10,3 km
11,2 km
© OSM

Höhengasthaus Adler

Wander-Highlight

22,2 km
© OSM

Hohlweg

Wander-Highlight

30,1 km
© OSM

Klosterweiher

Wander-Highlight

30,4 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 8,12 km
Weg: 14,2 km
Fußweg: 605 m
Nebenstraße: 2,51 km
Straße: 4,99 km

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 5,18 km
Loser Untergrund: 12,5 km
Kies: 3,45 km
Befestigter Weg: 5,04 km
Asphalt: 2,77 km
Unbekannt: 1,44 km

Wetter

Schwarzwaldverein e.V. hat eine Wanderung geplant.

2. April 2020

Kommentare

  • Schwarzwaldverein e.V.

    Von Schiltach im Kinzigtal führt die 5. Etappe des Mittelwegs über die Höhen des Fohrenbühls nach St. Georgen im Brigachtal.Die Etappe beginnt in Schiltach, einem sehenswerten Städtle, das schon im Mittelalter durch die Flößerei und die Gerberei zu beträchtlichem Wohlstand gelangt ist. Aufgrund der Tallage beginnt die Etappe gleich mit einem sportlichen Anstieg mit über 500 Höhenmetern hinauf zum Mooswaldkopf. Dort befindet sich das Fohrenbühl-Gedächtnishaus , benannt nach dem Fohrenbühl, einer Passhöhe südlich des Mooswaldkopfs. Das in den Jahren 1923/24 von Paul Bonatz, dem Erbauer des Stuttgarter Hauptbahnhofs, neu erbaute Haus dient als “Gedächtnishaus der Gefallenen des Weltkrieges 1914-1918 vom Württembergischen Schwarzwaldverein“. Heute ist das Wanderheim des Schwarzwaldvereins ein beliebtes Ausflugsziel. Von der Plattform des Aussichtsturms bietet sich ein wunderbarer Rundumblick über den Mittleren Schwarzwald.Am Fohrenbühl erreichen wir auf dem Mittelweg einmal mehr die ehemalige Grenze zwischen Baden und Württemberg, sichtbar an markanten Grenzsteinen.Der weitere Weg führt zumeist durch Wald, nur gelegentlich auch über freies Feld. Beim Wanderheim Lindenbüble der Sektion St.Georgen des Schwarzwaldvereins besteht die Möglichkeit, diese lange Etappe vorzeitig zu beenden. St.Georgen ist im 11. Jahrhundert aus der Gründung eines Benediktinerklosters an der Quelle der Brigach hervorgegangen. Vom ehemaligen Kloster sind nur noch wenige Reste der Klostermauer sichtbar. Am früheren Standort des Klosters steht heute die Robert-Gerwig-Schule, die im Schulhof in einer Galerie ein auch von außen zugängliches Lapidarium beherbergt.Ein weiteres Überbleibsel des Klosters ist der aus der Brigach gespeiste Klosterweiher, der dem Kloster als Fischweiher diente und zum Betrieb der Klostermühle genutzt wurde . Heute wird der Klosterweiher als Naturfreibad genutzt.Mit dem Bau der Schwarzwaldbahn unter maßgeblicher Mitwirkung des Ingenieurs Robert Gerwig, dem Namensgeber der bereits erwähnten gewerblichen Schule, begann ein wirtschaftlicher Aufschwung von St.Georgen und der Region. St. Georgen entwickelte sich zu einem Ort mit bedeutender Uhren-, Feinmechanik- und Elektromechanikindustrie. Speziell die Erzeugnisse der daraus hervorgegangenen Phonoindustrie hatten und haben noch heute Weltruf. St. Georgen beherbergt das Deutsche Phonomuseum. Die heutige Etappe ist mit einer Länge von über 30 Kilometer und über 800 Höhenmetern Anstieg eine der anspruchsvollsten Etappen des Mittelwegs. Vor allem der Anstieg von Schiltach hinauf zum Mooswaldkopf ist anstrengend. (Text Peter Grotz)

    • 25. April 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Entdecke den Schwarzwald auf den Genießerpfaden
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Im Einklang mit der Natur – wandern in Bad Peterstal-Griesbach
Wander-Collection von
Bad Peterstal-Griesbach
Schwarzwaldhöhen per Pedes - Radtouren rund um Bad Peterstal-Griesbach
Mountainbike-Collection von
Bad Peterstal-Griesbach
11 Tage Bikepacking durch Schwarzwald & Elsass
Mountainbike-Collection von
erwinsikkens_com
Der Mittelweg des Schwarzwaldvereins
Wander-Collection von
Schwarzwaldverein e.V.
Der Ostweg des Schwarzwaldvereins
Wander-Collection von
Schwarzwaldverein e.V.
Old but gold – 100 Prozent Schwarzwald auf dem Westweg
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Traumhaftes Naturvergnügen – Qualitätstouren im Schwarzwald
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus