Söhni 🏃 hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

13-đŸș Brauereien-Weg đŸș, Etappe 2 von 2

03:54
18,9 km
4,9 km/h
190 m
330 m

Tourenverlauf

Start
220 m
220 m
Dorfkapelle MariÀ Geburt, Tiefenellern
Brauerei & Gasthof Hönig, Tiefenellern
Start der 2. Etappe des 13 Brauereienweges
Die siebte Brauerei auf der Tour
Leichter Anstieg zum Tourenbeginn
Unser Wegzeichen đŸș
Blick ĂŒber Tiefenellern
Wanderweg mit Blick ĂŒber das ganze Ellerbachtal
Wunderschöne Ausblicke 😍
Schöner Wegabschnitt
Söhni unterwegs...
329 m
1,27 km
1,41 km
Die FruchtstÀnde sind bereits zu erkennen
Das Ellerbachtal
Sumpfdotterblumen an einem Bachlauf
2,06 km
Blick ĂŒber Lohndorf
Die Skulptur nennt sich: Jubel
Kunstwerk am Skulpturenweg
Lohndorf ist erreicht...
Brauerei Nummer 8, Reh BrÀu Lohndorf
Brauerei Reh in Lohndorf
Das FlĂ€schchen hat auf uns gewartet 😊
2,27 km
2,62 km
Brunnen mit dem Bergquellwasser
MariÀ Geburt Lohndorf
Der Auferstandene vor dem Hochaltar
Corona 🩠 beherrscht derzeit leider alles...
Fachwerkhaus in Lohndorf
Brauerei Nummer 9
Brauereigasthof Hölzlein Lohndorf
2,63 km
2,78 km
3,30 km
3,87 km
Der Ammonit
Knorriger Baum
Blick nach Litzendorf
3,89 km
3,99 km
4,65 km
Blick ĂŒber die weite Landschaft
4,97 km
5,36 km
Am Kunst-u. Besinnungsweg
Der Blick schweift bis nach Bamberg
Am SĂ€ngerehrenmal Melkendorf
Einziges SĂ€ngerehrenmal in Deutschland đŸ‡©đŸ‡Ș
Abstieg vom SĂ€ngerehrenmal
Judas-Silberling
Abstieg nach Melkendorf
Krake 🩑 😅
5,63 km
6,79 km
Brauerei Nummer 10: https://www.brandholz-brauerei.de/
Wiedereröffnet als Brauerei Brandholz
Geschichtliches zu Melkendorf
6,80 km
7,55 km
Weiter Ausblick bis Bamberg
Blick ĂŒber Melkendorf
8,52 km
Sie war einer der Àltesten BÀume Deutschlands
Wir schlagen uns durch das Dickicht
Überreste des ĂŒber 1000 Jahre alten Baums
Die Wendelinuseiche
Fußumfang der Eiche war 13 Meter
1969 ist sie umgestĂŒrzt
8,62 km
9,84 km
Brauerei Krug, Geisfeld
Brauerei Nummer 11
Brauerei Krug
Der Brauereigasthof
Ortsgeschichte
FachwerkhÀuser in Geisfeld
St. Maria Magdalena Geisfeld
Brauereigasthof Griess
Brauerei Nummer 12
Brauerei Griess Geisfeld
đŸș😋😍😋
9,90 km
10,0 km
10,5 km
11,0 km
11,0 km
Der Griess-Keller am Ortsrand
Der KĂ€lberberg grĂŒĂŸt aus der Ferne
12,2 km
FachwerkhĂ€user in Roßdorf am Forst
Die kleine Kapelle ist Ausgangspunkt zur jÀhrlichen Wallfahrt nach Hollfeld
Fachwerkhaus in Roßdorf am Forst
Ortsgeschichte
Auf geht’s zur letzten Brauerei
Brauerei Nummer 13
Die letzte Brauerei auf unserem Weg
Brauerei und Gasthof Sauer 😋
Fachwerkhaus in Roßdorf an der Brauerei Sauer
Sieht richtig einladend aus 😋
12,9 km
13,2 km
Wunderschön gelegener Felsenkeller
Der Roßdorfer Felsenkeller am Waldrand
13,3 km
14,7 km
Mittelalterlicher Kreuzstein
Unsere Wegmarkierung mit Ausgangspunkt und Endpunkt
14,7 km
15,9 km
Wir unterqueren die Autobahn 73
Wunderschöner Waldwanderweg
16,6 km
16,6 km
Der Schwanenkeller 🩱 Strullendorf
17,4 km
Empfehlenswerte GaststÀtte in Strullendorf
St. Laurentiuskirche Strullendorf
Blick in die St. Laurentiuskirche Strullendorf
St. Laurentiuskirche Strullendorf
Gleich sind wir am Ziel der Tour
Wappen der Gemeinde Strullendorf
Berliner BĂ€r, Geschenk eines Unternehmens an die Gemeinde
18,9 km
Ziel

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Söhni 🏃 und Anne waren wandern.

26. April 2020

Kommentare

  • Söhni 🏃

    Heute sind wir den zweiten Abschnitt des 13 Brauereienweges angegangen. Ausgangspunkt war der Endpunkt von gestern: Die Brauerei Hönig in Tiefenellern.
    Die Tourenbeschreibung könnt Ihr wie immer den Fotos entnehmen... 😊

    • 26. April 2020

  • Bonnie24

    Wieder eine herrliche Tour

    • 26. April 2020

  • KISS

    "JUBEL" ist einfach richtig gut getroffen! Die Brauereien-Weg Touren sind schon irre spannend, lerne alles durch Euch kennen. 1000 Dank Reimund & Anne!

    • 26. April 2020

  • Doris

    Die Fotos vom Dickicht sind traumhaft!! So ein GrĂŒn 😊

    • 27. April 2020

  • Roland

    Top! Am besten jeden Keller mal einzeln am Abend besuchen und es sich gut gehen lassen. Mein Favorit: Brauerei Hönig Tiefenellern. Am Abend ist dort der Sonnenuntergang besonders lange und schön.

    • 27. April 2020

  • Peter Ewert

    Tolle Wanderungen macht ihr!!Nur die Brauereiwanderung......die tÀt ich!...lieber nach Corona machen...so ist es doch sinnlos an Brauereien nur vorbei zu gehen ;)

    • 27. April 2020

  • Willigipfel

    Sehr sehr schöne Tour und Fotos. đŸ‘đŸ˜ŠđŸ™‹â€â™‚ïž
    Jetzt geht es mir auch so, Deine Tour wurde mir nicht angezeigt. 😔

    • 30. April 2020

  • Söhni 🏃

    Wilfried: Besten Dank! Zur Zeit gibt es viele Bugs in Komoot. Ich höre hier unter den Usern viel Unzufriedenheit mit der StabilitĂ€t des Programms heraus. Mich hat es glĂŒcklicherweise noch nicht getroffen. Ich habe derzeit keine Probleme.
    PS: Hast Du an einem der von Komoot angebotenen Video-Webinare teilgenommen? Ich ja, am Dienstag mit Saskia. War ganz interessant. Das eine oder andere wusste ich tatsÀchlich noch nicht.

    • 30. April 2020

  • Matze

    Schöne Bilder Söhni!
    Das nĂ€chste mal kommst aber bei mir vorbei. Dann zwitschermĂ€ aans.đŸ»

    • 30. April 2020

  • Willigipfel

    Reimund, an einem der Video-Seminare habe ich noch nicht teilgenommen. Zur Zeit stehe ich im regen Austausch per Email mit Komoot. In naher Zukunft werde ich mich in den Seminaren auch anmelden. đŸ‘đŸ™‹â€â™‚ïž

    • 30. April 2020

  • Söhni 🏃

    @Matze: Das wĂ€re ja gar nicht möglich gewesen, 😅 Du warst zeitgleich mit dem Bike unterwegs und das auch noch teilweise auf der gleichen Strecke 😂👍

    • 1. Mai 2020

  • Söhni 🏃

    PS: In Melkendorf auf Abstand kurz mit der Verwandtschaft geplaudert. Da wurde mir ein FrĂŒhschoppen mit Bier von der Brandholz-Brauerei angeboten. Hast Du da Erfahrungen, wie das schmeckt? đŸ€”

    • 1. Mai 2020