ROADBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

ROADBIKE Magazin

Städtecheck Düsseldorf: An Rhein und Düssel zum Neandertaler

Städtecheck Düsseldorf: An Rhein und Düssel zum Neandertaler

Schwer
05:49
111 km
19,2 km/h
910 m
910 m
Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

Tourenverlauf

Start
10,1 km
© OSM

Promenade Kaiserswerth

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

38,3 km
© OSM

Wuuuunderschön!! Auf und ab!

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

55,8 km
© OSM

Nettes Dörfchen

Rennrad-Highlight

111 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: < 100 m
Weg: 1,35 km
Fahrradweg: 21,5 km
Nebenstraße: 26,8 km
Straße: 57,5 km
Bundesstraße: 4,24 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 1,43 km
Fester Kies: 249 m
Pflaster: 287 m
Straßenbelag: 30,8 km
Asphalt: 76,1 km
Unbekannt: 2,51 km

Nützliche Tipps

  • An manchen Stellen ist die Wegoberfläche möglicherweise nicht zum Fahren geeignet

    Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

  • Enthält einen Abschnitt der über Stufen nach oben oder unten führt

    Möglicherweise musst du dein Rad tragen.

Wetter

ROADBIKE Magazin hat eine Rennradtour geplant.

29. April 2020

Kommentare

  • ROADBIKE Magazin

    Auf den Spuren der 1. Etappe der Tour de France 2017 geht es vom Kultkiosk „Fortuna-Büdchen“ am Rhein entlang durch das historische Kaiserswerth und den Duisburger Süden bis nach Ratingen, wo die Ausläufer des Bergischen Landes beginnen.Route: Auf gut asphaltierten Wirtschaftswegen führt die Strecke Richtung Düssel, wo in der Nähe der gleichnamige Fluss entspringt. Weiter geht es über das historische Gruiten ins Neandertal – wichtigster Teil der 2. Tour-Etappe 2017. Am Düsseldorfer Stadtwald entlang führt der Weg dann Richtung Stadtmitte sowie quer durch die 630 000-Einwohner- Metropole zurück zum Rhein. Tipp: Zum Tour-Abschluss am Büdchen eine Flasche „Füchschen“-Alt holen, auf die Kaimauer setzen und Schiffe oder Menschen beobachten.

    • 29. April 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Erlebnisradtouren im Duisburger Hafen
Fahrrad-Collection von
duisport - Duisburger Hafen
Top-Wanderungen im Herbst – Ruhrgebiet
Wander-Collection von
komoot
Die besten Badeseen im Ruhrgebiet
Fahrrad-Collection von
komoot
Escape the noise – Micro-Adventures im Ruhrgebiet
Wander-Collection von
adidas TERREX
Der Bergische Weg
Wander-Collection von
komoot
Die 17 besten Fahrrad Cafés Deutschlands
Rennrad-Collection von
komoot
ROADBIKE Magazin

Städtecheck Düsseldorf: An Rhein und Düssel zum Neandertaler