Éislek hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Sentier Adrien Ries

Schwer
13:58
50,9 km
3,6 km/h
820 m
820 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
740 m
© OSM

General Patton Denkmal

Wander-Highlight

2,22 km
© OSM

Schloss Erpeldange

Fahrrad-Highlight

2,69 km
© OSM

Erpeldange-sur-Sûre

Wander-Highlight

3,49 km
23,1 km
34,9 km
© OSM

Colmar Berg park

Fahrrad-Highlight

39,1 km
© OSM

Weier Bissen

Mountainbike-Highlight

50,9 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 6,04 km
Weg: 30,4 km
Fußweg: 2,40 km
Nebenstraße: 5,22 km
Straße: 4,39 km
Bundesstraße: 2,24 km
Off-Grid (unbekannt): 220 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 9,88 km
Loser Untergrund: 2,89 km
Kies: 4,93 km
Befestigter Weg: 8,74 km
Asphalt: 17,7 km
Unbekannt: 6,71 km

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Off-grid Abschnitt

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

Wetter

Éislek hat eine Wanderung geplant.

29. April 2020

Kommentare

  • Éislek

    Adrien Ries (1933-1991), geboren in Biwels, war ein Luxemburger Jurist, Wirtschaftsexperte und Autor. Von 1962 bis 1986 machte er Karriere bei der Europäischen Kommission. 1973 prägte er den Begriff Nordstad für den urbanen Siedlungsraum Diekirch/Ettelbruck.Neben vielen wirtschaftspolitischen Publikationen bleibt er vielen Luxemburgern vor allem als vielseitiger Autor von Tagebüchern, Reiseberichten und Zeitungskolumnen in Erinnerung.Er war ein begeisterter Wanderer und legte tausende Kilometer durch Luxemburg und Europa zu Fuss zurück. Ihm wäre der 50 km lange Rundkurs rund um die 6 Gemeinden der "Nordstad" sicher nicht zu weit gewesen.Wenn Ihnen die 50 km zu lang sind, können Sie die Tour bei Diekirch und Ettelbrück in drei Rundwanderwege zu unterteilen.

    • 29. April 2020

Dir gefällt vielleicht auch