Lavanttal hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Lavanttal

Etappe 3: Von der Weinebene zum Packsattel – Lavanttaler Höhenweg

Etappe 3: Von der Weinebene zum Packsattel – Lavanttaler Höhenweg

Schwer
05:31
18,5 km
3,4 km/h
370 m
860 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
714 m
© OSM
7,15 km
© OSM

Hochmoor See-Eben

Wander-Highlight

11,1 km
© OSM

See auf der Hebalm

Wander-Highlight

12,7 km
© OSM

Hebalm

Wander-Highlight

18,5 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 11,3 km
Weg: 7,04 km
Straße: 127 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 1,12 km
Loser Untergrund: 17,2 km
Asphalt: 127 m

Wetter

Lavanttal hat eine Wanderung geplant.

8. Mai 2020

Kommentare

  • Lavanttal

    Die dritte Etappe zeichnet sich durch idyllische Wald- und Almwege im Grenzgebiet zwischen Kärnten und der Steiermark aus. Mit einer Länge von 18 Kilometern und wenigen Höhenmetern ist die Etappe auch für Familien mit Kindern, die gerne und oft wandern, zu bewältigen.

    Von der Weinebene geht es auf die Handalm mit den markante Felsöfen und zum 1.805 Meter hohen Weberkogel, der direkt auf der Grenze zwischen Kärnten und der Steiermark liegt. Über den Wildbachsattel wanderst du zu einem weiteren Highlight dieser Etappe: Im Hochmoor See-Eben mit seinem Aussichtsturm kannst du seltene Pflanzen entdecken.

    Auf der Hebalm kannst du in eine der urigen Hütten einkehren und eine verdiente Pause einlegen. Weitere interessante Wegpunkte sind der Hebalmsee und der Wolfsstein. Dein heutiges Ziel liegt auf der Passhöhe Packsattel und im dortigen Gasthaus verbringst du die Nacht.

    • 9. Mai 2020

Lavanttal

Etappe 3: Von der Weinebene zum Packsattel – Lavanttaler Höhenweg