Ein 🐟 namens Wander hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Ottenhöfen - Mönche von Allerheiligen Extended

05:02
22,1 km
4,4 km/h
780 m
790 m

Tourenverlauf

59 m
Blick hinüber zum Karlsruher Grat
1,36 km
schön felsig hier...
... und wieder viele kleine Rinnsale
Karlsruher Grat nochmal...
Molch-Suchspiel
2,78 km
Heidelbeermauer aufwärts
3,37 km
...ist Programm
Der Name ...
Auch hier passt die Ortsbezeichnung
4,24 km
4,47 km
5,23 km
6,56 km
7,11 km
7,89 km
8,33 km
8,55 km
8,61 km
9,33 km
9,44 km
10,2 km
10,2 km
12,5 km
Klosterruine Allerheiligen
13,5 km
13,5 km
Klosterruine Allerheiligen
Klosterruine Allerheiligen
Klosterruine Allerheiligen
Klosterruine Allerheiligen
14,5 km
14,8 km
14,8 km
Ohne Moos ...
Nehmense Platz
15,0 km
15,1 km
16,0 km
16,0 km
16,6 km
16,7 km
16,7 km
17,0 km
17,5 km
18,2 km
18,2 km
18,2 km
19,0 km
20,0 km
21,7 km
22,1 km

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Ein 🐟 namens Wander und Conne waren wandern.

9. Mai 2020

Kommentare

  • Ein 🐟 namens Wander

    Aufgrund der Wettervorhersagen für dieses Wochenende war die Entscheidung eher spontan... Gewitter am Sonntag, eigentlich geplant war eine Pfalz-Tour, aber ein Blick auf die einschlägigen Internetseiten am Samstag Morgen sagte trockenes und gegen Nachmittag sogar sonniges Wetter südlich von KA voraus.
    Also endlich die schon länger herbeigesehnte Schliffkopf-Runde. Die Family war zwar etwas überrumpelt mit der Länge und der Höhe, aber am Ende kann man sagen: "Alles richtig gemacht heute".
    Die Tour basiert auf der Runde "Ottenhöfen im Schwarzwald - Auf den Spuren der Mönche von Allerheiligen" mit ein paar extra Höhenmetern bis zum Schliffkopf und - wenn man schon beim Kloster Allerheiligen ist - gleich noch inklusive der Wasserfälle.
    Dort war zwar trotz geschlossenem Gasthaus relativ viel los, aber vermutlich nicht wie an einem Sonntag.
    Beim 1000hm-Weg war sogar wieder eine schwarze Schlange auf dem Weg, diesmal aber zu schnell für meine Fotoreaktionsgeschwindigkeit (und deutlich größer als die letzte in Beiersbronn).
    Erst unterwegs habe ich gemerkt, dass bei unserer Route ein relativ großes Stück Renchtalsteig mit dabei war - was neugierig darauf gemacht hat...
    Toll wars 😃

    • 9. Mai 2020

  • Moni

    tolle Wanderung schöne Bilder

    • 17. Mai 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Entdecke den Schwarzwald auf den Genießerpfaden
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Im Einklang mit der Natur – wandern in Bad Peterstal-Griesbach
Wander-Collection von
Bad Peterstal-Griesbach
Der Schwarzwald – Radeln im Reich der Bollenhüte
Fahrrad-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Wanderhimmel Baiersbronn – entdecke den Seensteig
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Old but gold – 100 Prozent Schwarzwald auf dem Westweg
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Berge, Trails und Kuckucksuhren – Mountainbiken im Schwarzwald
Mountainbike-Collection von
Schwarzwald Tourismus
Der „Querweg Gengenbach - Alpirsbach”
Wander-Collection von
Schwarzwaldverein e.V.
Traumhaftes Naturvergnügen – Qualitätstouren im Schwarzwald
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus