MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Tegernsee: MTB-Tour Valepp, Spitzingsee und Freudenreich

Schwer
03:38
40,7 km
11,2 km/h
980 m
1 020 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
9,47 km
© OSM

Weiße Valepp

Mountainbike-Highlight

15,1 km
© OSM

Spitzingsee

Rennrad-Highlight

19,3 km
© OSM

Obere Firstalm

Mountainbike-Highlight

27,1 km
© OSM

Ausblick Kreuzbergköpfel und Alm

Mountainbike-Highlight

40,7 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 2,45 km
Weg: 14,4 km
Zufahrtsweg: 111 m
Fahrradweg: 3,04 km
Nebenstraße: 1,83 km
Straße: 18,5 km
Bundesstraße: 209 m
Off-Grid (unbekannt): 220 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 755 m
Loser Untergrund: 8,90 km
Kies: 8,23 km
Befestigter Weg: 6,11 km
Asphalt: 16,0 km
Unbekannt: 748 m

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Off-grid Abschnitt

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält einen sehr steilen Anstieg

    Eventuell musst du dein Rad schieben.

  • Die Wegoberfläche eines Abschnitts deiner Tour ist möglicherweise nicht zum Fahren geeignet

    Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

  • Enthält einen Abschnitt auf dem Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

11. Mai 2020

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Und noch ein See! Vom Tegernsee geht’s diesmal hinüber zum Spitzingsee – ­eine erlebnisreiche Tour für konditionsstarke Mountainbiker.Beschreibung:
    Diese große Runde führt von Enterrottach bei Rottach-Egern auf einer Mautstraße zur Monialm und weiter zum Gasthaus Valepp. Links geht es weiter Richtung Spitzingsee, am Ostufer zum Spitzingsattel und dort links zur Oberen Firstalm und weiter bis zum Freudenreichsattel. Etwa einen Kilometer nach der steilen, gerölligen Abfahrt zur Alm geht es links Richtung Kreuzbergalm, dann Richtung Galaun und übers Riedersteinholz nach Tegernsee und am See zum Ausgangspunkt.

    • 11. Mai 2020