MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

MOUNTAINBIKE Magazin

Ruhrgebiet: Pottschweiz - durch die Elfringhauser Schweiz

Ruhrgebiet: Pottschweiz - durch die Elfringhauser Schweiz

Schwer
02:50
31,4 km
11,1 km/h
620 m
630 m
Schwere Mountainbike-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
6,48 km
© OSM

Ausblick Schemberg

Fahrrad-Highlight

31,4 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 11,4 km
Weg: 5,53 km
Fahrradweg: 1,63 km
Nebenstraße: 7,52 km
Straße: 4,57 km
Bundesstraße: < 100 m
Off-Grid (unbekannt): 765 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 169 m
Naturbelassen: 9,75 km
Loser Untergrund: 4,12 km
Kies: 4,43 km
Befestigter Weg: 2,40 km
Asphalt: 8,88 km
Unbekannt: 1,68 km

Nützliche Tipps

  • Enthält Off-grid Abschnitte

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält einen sehr steilen Anstieg

    Eventuell musst du dein Rad schieben.

  • Die Wegoberfläche eines Abschnitts deiner Tour ist möglicherweise nicht zum Fahren geeignet

    Auf einigen Abschnitten der Tour ist die Wegoberfläche wahrscheinlich nicht für deine gewählte Sportart geeignet.

  • Enthält Abschnitte, die über Stufen nach oben oder unten führen.

    Möglicherweise musst du dein Rad tragen.

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

11. Mai 2020

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Knackige Tour von Hattingen durch das schöne Tal der Elfringhauser Schweiz.Beschreibung:
    Über Singletrails via Heierberg zum Ruhrhöhenweg. Nach Überquerung der Bredenscheider Straße auf alter Bahntrasse in Richtung Sprockhövel. Anspruchsvolle Trails zwischen Hölteregge, Gedulder Weg und Hackstückstraße. Über den „Wodantaler“ am einzigen Skilift im Pott vorbei Richtung Bergerhof. Zum Berger Weg und zur Wodantaler Straße in den IG-Metall-Wald in Niedersprockhövel.

    • 11. Mai 2020

  • Michi. K

    Bestimmt eine tolle Tour. Aber wie immer bei all diesen Tourenbeschreibungen, ist der Startpunkt nicht oder nur sehr schwierig zu ermitteln. Gerade für jemand der mit der GPS Navigation eher anfängt. Wenn man liest-via Heierberg usw. Woher soll man wissen, wo denn der Heierberg überhaupt ist?? Eine Straßenangabe oder Parkplatz mit Name oder irgendetwas wäre mehr als hilfreich. Somit werden die meisten Touren leider nur ein Traum bleiben.

    • 19. Juni 2020

MOUNTAINBIKE Magazin

Ruhrgebiet: Pottschweiz - durch die Elfringhauser Schweiz