MOUNTAINBIKE Magazin hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Valsugana: Tour 4 - Die Militärwege der Cima d'Asta

Schwer
05:21
52,9 km
9,9 km/h
2 020 m
2 030 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik notwendig. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
15,6 km
© OSM

Wildes Lagorai

Mountainbike-Highlight

20,5 km
© OSM

Trail 326 la sfida.

Mountainbike-Highlight

23,2 km
© OSM

Verso forcella Magna

Mountainbike-Highlight

52,9 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 8,85 km
Weg: 5,38 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Nebenstraße: 2,47 km
Straße: 36,2 km

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: < 100 m
Loser Untergrund: < 100 m
Kies: 18,3 km
Befestigter Weg: 763 m
Asphalt: 33,7 km

Nützliche Tipps

  • Enthält einen sehr steilen Anstieg

    Eventuell musst du dein Rad schieben.

Wetter

MOUNTAINBIKE Magazin hat eine Mountainbiketour geplant.

14. Mai 2020

Kommentare

  • MOUNTAINBIKE Magazin

    Der lange und zum Teil giftig steile Anstieg zum Passo Cinque Croci verlangt Biss – ebenso wie der Weiterweg zur Forcella Magna. Dort ist auch solide Fahrtechnik gefordert.Der Passo Cinque Croci ist ein Alpencross-Klassiker, den man hier in Gegenrichtung angeht. Schon die erste Steigung von Scurelle weg ist hartes Brot, danach führt die Straße humaner – aber lang – Richtung Passhöhe. Auf dem Weiterweg zur Forcella Magna stehen steile Trailaufstiege und kurze Schiebepassagen an. Auf der Abfahrt erfreut ein alter Militärweg mit deftigen Trailpassagen. Genuss bietet der Abschluss der Tour auf der Via Claudia.

    • 14. Mai 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Handverlesen für Mountain Biker: unsere Signature Trails
Mountainbike-Collection von
Mountain Bike Holidays
Auf der Via Claudia Augusta über die Alpen
Fahrrad-Collection von
Via-Claudia-Augusta
10 atemberaubende Wanderwege im Trentino
Wander-Collection von
Trentino
Mediterrane Bike Touren in alpiner Höhe
Mountainbike-Collection von
Trentino