skiXbike hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Tour 3: Bergseen rund um Winterberg

03:08
47,2 km
15,1 km/h
1 030 m
1 030 m
  • Eine Kopie dieser Tour speichern

Tourenverlauf

Start
3,34 km
3,42 km
7,26 km
7,40 km
9,96 km
11,9 km
14,0 km
15,1 km
19,5 km
21,1 km
21,1 km
24,4 km
24,6 km
30,0 km
31,5 km
35,6 km
41,1 km
43,7 km
47,2 km
Ziel

Tourenprofil

Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen
Keine Auswahl

skiXbike war mountainbiken.

21. Mai 2020

  • Eine Kopie dieser Tour speichern

Kommentare

  • skiXbike

    Tour 3: Mittelschwere Tour zu 4 Bergseen rund um Winterberg. Diese Tour führt durch verwunschene Täler und über schöne Höhen zu vier verschiedenen Seen.
    Wir starten in Winterberg und fahren durchs tolle Renautal. In diesem Tal führen lange Stege über die Renau, um den kleinen Bach und hübsche Pflanzen zu schützen, die unter Naturschutz stehen. Weiter geht's Richtung Marktplätze, von dort dann Richtung Silbach, Hier kann man eine kleine Pause am Tretbecken im Wald machen. Dann steuern wir den ersten See an, den Siedlinghauser Bergsee, den man nur von einer Plattform aus bewundern kann. Aber die Aussicht hier oben ist toll! Der Bergsee liegt in einem alten Steinbruch und ist für die Öffentlichkeit gesperrt.
    Anschließend fahren wir einen steilen Trail runter zum Viadukt und dann wieder rauf zum nächsten Bergsee, ebenfalls ein alter Steinbruch. Offiziell ist hier der Zutritt verboten.
    Wir kommen zum Blasius und fahren von dort einen sehr schönen flowigen Trail durch einen dichten Wald zum Kuhlenbergstern. Weiter geht's Richtung Niedersfeld, wo der nächste See auf uns wartet. Dieser hat eine Wasserskianlage und eine hübsche Badebucht.
    Von dort fahren wir Richtung Hildfeld und steuern über einen kleinen Trail den 4. See an, der etwas versteckt außerhalb des Orts liegt. Nach einer kleinen Schleife um Hildfeld geht's nach Grönebach, von dort über die Entenwiese und die Ruhrquelle wieder nach Winterberg.
    Diese Tour punktet mit tollen Aussichten, macht Spaß und erfordert eine solide Grundkondition. Geeignet für Mountainbike und E-Mountainbike. Ohne Motor kann man gern einen ganzen Tag einplanen.

    • 25. Mai 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Goldene Zeiten – Wanderherbst im Schmallenberger Sauerland
Wander-Collection von
Schmallenberger Sauerland
Bike Arena Sauerland: Per Mountainbike durchs Land der 1000 Berge
Mountainbike-Collection von
Sauerland Tourismus
Pure Wanderlust – Tagestouren im Sauerland
Wander-Collection von
Sauerland Tourismus
Genießen, erleben, auspowern – Radfahren im Sauerland
Fahrrad-Collection von
Sauerland Tourismus
Das Mountainbike-Paradies: Ferienregion Winterberg-Hallenberg
Mountainbike-Collection von
Ferienwelt Winterberg
Über die Kämme des Rothaargebirges
Wander-Collection von
komoot
Auf der GeoRadroute Ruhr-Eder durch das Rothaargebirge
Fahrrad-Collection von
Sauerland Tourismus
Rennradtouren im Hochsauerland/Rothaargebirge
Rennrad-Collection von
TOUR Magazin