Ein 🐟 namens Wander hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Eiswoog - Tunnel - Göllheimer Häuschen - Kloster Rosenthal - Stauf

04:44
23,1 km
4,9 km/h
380 m
370 m

Tourenverlauf

Parkplatz Eiswoog
0 m
106 m
Pfad am Eiswoog-Viadukt
925 m
Vorteile von Flachwurzlern...
1,53 km
Tunneleingang Ostseite etwas versteckt
2,08 km
2,67 km
3,64 km
Billesweiher Brunnen
Billesweiher
3,65 km
4,17 km
4,62 km
5,25 km
Mount Albert
5,45 km
7,63 km
9,41 km
zusammengewachsen
10,2 km
11,1 km
11,7 km
Ebersteiner Rose als Markierung des "Rosenwanderwegs"
12,3 km
Göllheimer Häuschen in Sicht
Göllheimer Häuschen
13,9 km
Ebersteiner Rose am Kloster Rosenthal
14,7 km
14,9 km
15,5 km
15,5 km
16,3 km
16,3 km
"Amphitheater" der Stauf-Ruine
Ausblick von der Stauf-Ruine
16,8 km
17,9 km
18,3 km
18,5 km
selbst die Blechkumpels hängen schon am Handy...
19,6 km
20,2 km
20,7 km
21,0 km
22,6 km
Eiswoog-Weiher
Eistal-Viadukt und Fischzucht-Teiche
22,8 km
23,1 km

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Ein 🐟 namens Wander und Conne waren wandern.

24. Mai 2020

Kommentare

  • Ein 🐟 namens Wander

    Bei der heutigen Tour gleich voran Tribut an Nicolet und MB 🍁😎, von denen ich hier geklaut habe.
    Der Stempelkopftunnel und auch schon der Weg dorthin waren genau richtig für meine anpubertierten Kinder - die fanden es diesmal prima und richtig schade, dass der so kurz ist. Auf den Schienen lag einiges an Windbruch herum, das umgangen oder überwunden werden musste.
    Der Weg bis zum (Barney) G(er)öllheimer Häuschen war etwas durchwachsen, weil viel befestigter Waldweg dabei gewesen ist. Würde ich die Tour nochmal laufen, dann würde ich wahrscheinlich schon am Billesweiher auf den blau-grün markierten Weg abbiegen und anstelle von Mount Albert über das Stumpfwaldgericht gehen. Ist zwar nicht gesagt, dass dort weniger Waldwege und mehr Pfade sind, aber die Wahrscheinlichkeit höher...Göllheimer Häuschen zur Einkehr ist empfehlenswert. Die sind auf Wanderer eingestellt und das Essen wird frisch zubereitet. Nur was Reservierungen betrifft, sind sie etwas unflexibel - das mag aber mit Corona zusammenhängen.
    Glück hatten wir unmittelbar vor dem Kloster Rosenthal - der Eiswagen war grad im Dorf. Beim Kloster selbst gab es wieder mal eine "Ebersteiner Rose" zu bestaunen, so wie kürzlich auf der Gernsbacher Runde im Murgtal und im Kraichgau (Wegmarkierung und 2x "Schloss Eberstein").
    Der Rest des Weges von Stauf aus war leider von Asphalt und vielen Sonntagsausflüglern geprägt - nur das kleine Stück auf dem Skulpturenweg bei Ramsen (O-Ton Tochter: "Der Künstler sollte sich auf Pilze beschränken" 😁) war einigermaßen ruhig. Sonst war es streckenweise schwierig, den z. Zt. gebotenen Abstand einzuhalten...

    • 24. Mai 2020

  • MB 🍁😎

    Schöne Tour und freut mich. 👍
    Naja, klauen gibt's hier nicht. 😁 Abgugge ist erlaubt! ✌️😎

    • 24. Mai 2020

  • Marcus

    Ganz außergewöhnliche Runde. Tunnel, Schienen und Viadukt. Gefällt mir sehr. Alleine die Anfahrt scheue ich. Danke fürs mitnehmen.

    • 24. Mai 2020

  • Kanonen-Rolf

    Wurde mir eben von Komoot gepitched und ich bin auf das Pic mit den Taschenlampen und dem Kind im Vordergrund angesprungen. Verdammt geniale Farben, könnte quasi das DVD-Cover eines aktuellen Mystery-Thrillers sein. Ich war heute zum ersten Mal >25km unterwegs und hab immer noch die Sprunggelenke und Knie auf Eis. Toll dass vgl. Touren mit Kids in diesem Alter schon möglich sind, das finde ich erstaunlich!

    • 24. Mai 2020

  • Ein 🐟 namens Wander

    Vielen Dank für Eure netten Kommentare! 😊
    Ich bin auch froh, dass die Kiddos so gut zu Fuß sind. Wir müssen aber für den Sommerurlaub-Ersatz noch ein bissel trainieren, deswegen z. Zt. eher längere Strecken.

    • 25. Mai 2020