ORBIT 360 hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

ORBIT 360

Orbit360 - Bremen

Orbit360 - Bremen

Schwer
23:27
322 km
13,8 km/h
720 m
720 m
Fähre
Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

Tourenverlauf

Start
322 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 18,1 km
Weg: 152 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 37,1 km
Nebenstraße: 33,6 km
Straße: 78,7 km
Bundesstraße: 264 m
Fähre: 2,98 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 124 km
Fester Kies: 3,21 km
Pflaster: 3,89 km
Straßenbelag: 98,5 km
Asphalt: 81,3 km
Unbekannt: 11,2 km

Nützliche Tipps

  • Enthält eine Fährfahrt

    Schau vorher auf den Fahrplan.

  • Enthält Abschnitte, die über Stufen nach oben oder unten führen.

    Möglicherweise musst du dein Rad tragen.

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

ORBIT 360 hat eine Gravel-Tour geplant.

9. Juni 2020

Kommentare

  • ORBIT 360

    Routenbeschreibung:Ein Drittel Gravel, ein Drittel Gegenwind und ein Drittel Gegenwindgravel. Höhenmeter werden hier zumindest kein Problem sein. Im platten Land der Deiche streift der Bremer Orbit an seinem nördlichsten Punkt die Nordsee und beschert euch auf dem Außendeich einen einmaligen Blick in die Ferne. Zwischen Möwen und Wildgänsen erfordert der Deichweg Geschick und Konzentration. Vorsicht auf den teils rutschigen Platten! Sollte der Außendeich bei höheren Wasserständen nicht befahrbar sein, führt die Straße auf der Innenseite des Deiches trocken und sicher Richtung Bremerhaven. Bevor die Seestadt erreicht wird gilt es die Weserfähre bei Blexen nicht zu verpassen. Informiert euch bitte rechtzeitig über die Abfahrtszeiten (weserfaehre.de/fahrplan). Für alle, die in der Frühe in Bremen aufgebrochen sind, bietet Bremerhaven dann einen willkommenen Verpflegungsposten. Gestärkt mit einem Fischbrötchen geht es weiter zunächst auf Asphalt Richtung Süden durch das Naturschutzgebiet Luneplate. Nach der Querung der Lune geht es abwechslungsreich über kleine Straßen und Feldwege durch Wiesen und Wäldchen Richtung Süden, zum Standortübungsplatz Garlstedt. Auch wenn dieser am Wochenende in Teilen befahren werden darf, führt die Route auf einem kleinen Schlenker außen herum. An kleinen Teichen geht es durch einen Kiefernwald an Osterholz-Scharmbeck vorbei durchs Teufelsmoor zum Künstlerdorf Worpswede. Hier bieten zahlreiche Cafés die Möglichkeit für eine kleine Stärkung. Anschließend geht es hoch (zumindest höher als auf den Deich) zum Niedersachsenstein. Achtet hier bitte auf den kleinen Wegen und der Abfahrt auf Fußgänger*innen!
    Nachdem Worpswede im Rücken liegt, nähert sich die Route der Stadt Bremen. Doch vorher bleibt noch ein keiner Schlenker durch die Wümmeniederungen. Hier warten noch einmal feinste Gravel- und Uferpfade auf die mittlerweile bestimmt etwas müden Beine. Als Belohnung geht es zum Ende aber Richtung Sonnenuntergang (vorausgesetzt ihr kamt zeitig in Bremen los) durchs Blockland und zurück in die Bremer Innenstadt.
    Für alle, die hier gestartet sind, ist es nun geschafft und in Bremens guter Stube könnt ihr mit einem Feierabendgetränk den Staub des Tages runterspülen.Ob auf der Durchfahrt oder als Startpunkt verlässt die Route die Bremer Innenstadt und begibt sich auf die linke Seite der Weser. Hier führt der Weg abseits der Stadt durch die Ochtumniederungen ins Niedersächsische Umland. Hier wartet der Hasbruch als Urwald mit seinen Waldwegen. Je nach Tageszeit sind fleißiges Grüßen und Rücksichtnahme geboten.Aus dem Hasbruch heraus geht es durchs Witte Moor nach Oldenburg, das ihr nur streift, bevor ihr über die Huntebrücke weiter nach Norden fahrt.

    • 22. Juni 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Badestellen rund um Bremen
Fahrrad-Collection von
komoot
Aus Bremen hinaus ins Grüne – die Worpswede-Runde
Fahrrad-Collection von
Bremen erleben
Lowest to Highest (L2H) in Deutschland
Wander-Collection von
Christo Foerster | Raus und machen
Von Bremen bis zur Ostsee – Mönchsweg
Fahrrad-Collection von
Hannah
3 Tage auf dem Hamburg-Bremen-Radweg
Fahrrad-Collection von
komoot
Schaurig schöne Moor Touren
Fahrrad-Collection von
komoot
Der Weser-Radweg
Fahrrad-Collection von
Weserradweg
ORBIT 360

Orbit360 - Bremen