Rhön hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Rhön

Extratour Gebaweg – Wandern in der Rhön

Extratour Gebaweg – Wandern in der Rhön

Mittelschwer
04:42
15,7 km
3,4 km/h
500 m
500 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
163 m
© OSM

Aussichtspunkt Hohe Geba

Wander-Highlight

334 m
© OSM

Bergstübchen Hohe Geba

Wander-Highlight

2,95 km
© OSM

Wunderschöner Weg durch den Wald

Wander-Highlight (Abschnitt)

15,7 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 327 m
Wanderweg: 2,78 km
Weg: 11,6 km
Nebenstraße: 1,04 km
Straße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 10,4 km
Kies: 4,22 km
Befestigter Weg: 243 m
Asphalt: 793 m
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Rhön hat eine Wanderung geplant.

1. Januar 2010

Kommentare

  • Rhön

    Die herrliche Rundtour um die Hohe Geba verbindet schöne Aussichtspunkte und traditionelle Dörfer mit großen Buchenwäldern.

    Deine Runde startet schon mit einem erstklassigen Panoramablick über die Rhönlandschaft vom Aussichtspunkt der Hohen Geba. Eine Steinsäule mit Metallkreis gibt dir Auskunft, was du von hieraus siehst. Ein Pfad führt dich vom Gipfelplateau hinab nach Stepfershausen, das sogenannte Dorf der Brunnen. Ab hier tauchst du in duftende Wälder ein, die dich bis zum kleinen Ort Oberkatz begleiten. Der Wald öffnet sich und du wanderst über blühende Wiesenwege und vorbei an Obstbäumen.

    Über einen sanften Aufstieg gelangst du zur hohen Löhr, wo sich großflächige Magerrasen anschließen und fast den gesamten Südhang der Hohen Geba bedecken. Am Aussichtspunkt Rhönfrieden angekommen, hast du bei klarem Wetter eine Sicht bis zum Kreuzberg.

    Auf dem Abschnitt nach Geba und zurück zum Gipfelplateau siehst du womöglich eine Herde der bekannten Rhönschafe, die die Landschaft rund um die Magerrasen durch Beweidung in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten. Bist du wieder auf dem Gipfel angelangt, winkt ein zünftiges Mahl oder ein süßer Kuchen. Hast du dir etwas mehr Hunger aufgehoben, kannst du dich am Brotzeit-Buffet bedienen.

    Tipp: In Oberkatz startet auch der bliebte Schäferweg. Der Lehrweg bietet dir an sieben Stationen viel Wissenswertes über das Leben der Schäfer und ihrer Schafe in der Rhön. Mehr Infos findest du hier: rhoen.de/urlaub-kultur-ferien-wellness/wandern-natur/lehrpfade/921.Schaeferweg.html

    • 10. Juni 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Rhön

Extratour Gebaweg – Wandern in der Rhön