Andreas & Barbara hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Armenien; Geghard - Garni

01:49
8,36 km
4,6 km/h
150 m
420 m
  • Eine Kopie dieser Tour speichern

Tourenverlauf

Start
Los geht's!
140 m
Tuffmauer
1,75 km
Azat Valley
3,71 km
3,71 km
Through Azat valley
Lunch under nut trees
Anush and Narek resting
4,94 km
"Armenian Petra"
5,47 km
Stone Symphoniy
Arat Valley Basalt Cave
Basalt cave
Narek climbing the wall
Hiding in the shade
5,59 km
6,20 km
Garni and Anush
7,49 km
Hier geht's hinauf! Ufff!
8,31 km
Schoolclass listening the guide in the temple!
Reached the top! Swedding!
On the way to the temple!
8,36 km
Ziel

Tourenprofil

Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen
Keine Auswahl

Andreas & Barbara und Barbara Byloff waren wandern.

27. Juli 2017

  • Eine Kopie dieser Tour speichern

Kommentare

  • Andreas & Barbara

    Beim Kloster Geghard genossen wir wunderbare Vocalmusik in der in den Felsen gehauenen Kapelle! Diese Möglichkeit gibt es für kleine Gruppen. Wir waren 16 Personen.
    An der Straße etwas vor dem Kloster bei einer Bushaltestelle geht man die Straße hinunter ins Azat Tal in dem man am Bach entlang immer weiter geht. Unter Nussbäumen aßen wir unser Picknick und kamen dan an Fischrestaurant vorbei. Wo das Azat Tal in das Arat Tal mündet gibt es faszinierende Basaltformationen, sechseckige Säulen die so abbrechen, daß sie schattige Höhlen bilden.
    An zwei Kleinkraftwerken und am Trinkwasserreservoir für Yerevan vorbei gibt es dann einen steilen Anstieg aus dem Tal hinauf zum Tempel Garni.

    • 27. Juli 2017