Katherine Moore hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Katherine Moore

Stage 2: Cerne Abbas to Warminster — Wessex Ridgeway

Stage 2: Cerne Abbas to Warminster — Wessex Ridgeway

Schwer
07:29
86,8 km
11,6 km/h
1 560 m
1 560 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

Tourenverlauf

© OSM
12,6 km
© OSM

The Dorsetshire Gap

Fahrrad-Highlight

18,5 km
© OSM

Bulbarrow Hill

Rennrad-Highlight

20,7 km
© OSM

The Ridgeway up Shillingstone Hill

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

74,4 km
© OSM

Great Ridge

Fahrrad-Highlight

86,8 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 21,9 km
Weg: < 100 m
Fahrradweg: 60,8 km
Nebenstraße: < 100 m
Straße: 3,78 km
Bundesstraße: 261 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 7,17 km
Loser Untergrund: 40,9 km
Kies: 4,92 km
Befestigter Weg: 19,0 km
Asphalt: 13,8 km
Unbekannt: 1,07 km

Wetter

loading

Katherine Moore hat eine Mountainbiketour geplant.

18. Juni 2020

Kommentare

  • Katherine Moore

    Eine weitere sehr hügelige Etappe, die Sie auf der zweiten Etappe von Dorset nach Wiltshire überqueren und die Ihnen die Möglichkeit bietet, auf den Kreidehügeln des Wessex Ridgeway einen herrlichen Blick auf die Landschaft zu genießen.Von Cerne Abbas aus führt Sie die Route nach Nordosten, um von Up Cerne aus steil anzusteigen und durch die Dorsetshire Gap zu gelangen, einen Pass auf dem Kreidekamm, der als Teil alter Handelsrouten gilt.Es gibt einen langen Abstieg, um die Stoke Lane zu überqueren, bevor ein schärferer Aufstieg auf der anderen Seite des Bulbarrow Hill auf einem Offroad-Trail erfolgt. Dies ist der zweithöchste Hügel in Dorset und bietet Ihnen eine andere, aber ebenso bemerkenswerte Aussicht als gestern.Sie bleiben eine Weile hoch oben auf diesem Grat und nehmen als nächstes die Schotterstraße zum Gipfel des Shillingstone Hill. Es gibt hier einen sehr steilen Abstieg bis zum Rand des Dorfes, bevor Sie es erraten haben und auf die andere Seite gehen. Die Seite des Hambledon Hill ist so steil, dass Sie möglicherweise Ihr Fahrrad den Weg hinaufschieben müssen, wobei die Steigung bei 17% liegt!Fahren Sie auf einer Reihe von hügeligen Pfaden, unbefestigten Straßen und Wegen nach Nordwesten zum Tollard Royal, einem Teil von Cranborne Chase und einem ehemaligen königlichen Jagdrevier. Nehmen Sie den Feldweg Ox Drove, vorbei an Win Green, dem höchsten Punkt der Chase, und dann nordwestlich nach Ludwell, nicht weit von Shaftesbury entfernt.Folgen Sie den Gassen und Spuren nach Norden nach Hindon, die immer noch wellig sind, aber nicht die gleiche Höhe wie die erste Hälfte der Etappe erreichen. Ihr letzter Höhepunkt ist auf den Schotterstraßen entlang des Great Ridge durch den Wald, bevor Sie nach Tytherington abfallen, um den Spuren nach Warminster zu folgen.In Warminster, einer hübschen Marktstadt in Wiltshire am Rande der Imber Range, finden Sie Unterkunfts- und Verpflegungsmöglichkeiten.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 19. Juni 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Katherine Moore

Stage 2: Cerne Abbas to Warminster — Wessex Ridgeway