Dan hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Stage 6: Dedham to Manningtree — Essex Way

Mittelschwer
03:09
12,0 km
3,8 km/h
90 m
100 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
6,56 km
9,44 km
© OSM

Saint Mary The Virgin

Wander-Highlight

11,8 km
© OSM

Manningtree

Wander-Highlight

12,0 km
Ziel

Wetter

Dan hat eine Wanderung geplant.

26. Juni 2020

Kommentare

  • Dan

    Auf dieser Bühne werden Sie buchstäblich in ein Constable-Gemälde versetzt, das Sie in die „kleinste Stadt Englands“ führt.Damit die gesamte Reiseroute funktioniert, ist diese Etappe eine kurze und süße Strecke von 12,1 km Länge mit 91 m bergauf und 99 m bergab. Wenn Sie jedoch etwas weiter gehen möchten, lesen Sie weiter, um eine würdige Erweiterung zu erhalten.Sie beginnen, indem Sie von Dedham nach Süden fahren und nach kurzer Zeit auf der Castle Hill Road durch ein Flickenteppich aus Feldern und kleinen Wäldern nach Südosten schneiden.Kurz nach dem Überqueren der Eisenbahnlinie windet sich der Fußweg um die Mill Lane. Hier lohnt es sich, der gezeigten Erweiterung zu folgen, um die Ansicht zu sehen, die John Constable in seinem legendären Gemälde von 1821, „The Hay Wain“, festgehalten hat. Gehen Sie einfach links an Dedham Vale vorbei und über den Dedham Old River, um die Aussicht zu genießen. Die Hin- und Rückerweiterung fügt 4 km hinzu.Wenn Sie die Erweiterung weiter ausbauen möchten, fahren Sie weiter zur Flatford Bridge und folgen Sie dem Stour Valley Path entlang der Nordseite des Flusses nach Cattawade. Nehmen Sie dann den Fußweg nach Süden neben der A137 und wandern Sie auf der anderen Seite des Flusses zurück, bis Sie auf den St. Edmund Way treffen. Dies führt nach Süden zu einer Gasse, die mit dem Essex Way verbunden ist. Es gibt viele wild lebende Tiere und eine großartige Aussicht auf die Erweiterung, wodurch sich die Gesamtzahl der Wanderungen auf 16,4 km erhöht.Nehmen Sie von der Mill Lane aus den Fußweg nach Osten durch Felder, überqueren Sie die Dedham Road und umrunden Sie die kleinen Wälder. Einen kurzen Schritt später finden Sie St. Mary's, eine hübsche, denkmalgeschützte Kirche in friedlicher Umgebung.Der Weg führt dann durch eine schöne Landschaft, überquert die A137 und schlängelt sich ins Zentrum von Manningtree, das mit 700 Einwohnern auf 20 Hektar Englands kleinste Stadt sein soll. Sie finden einige Unterkünfte in der Stadt, viele Orte zum Essen und Trinken, Geschäfte und natürlich einen schönen Blick über den Fluss Stour.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 30. Juni 2020