Reiseland Sachsen-Anhalt hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Börde-Hamster-Radweg – Radfahren in Sachsen-Anhalt

Mittelschwer
03:43
63,7 km
17,1 km/h
130 m
130 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
5,94 km
© OSM

Ringheiligtum Pömmelte

Fahrrad-Highlight

25,6 km
© OSM

Schrotholzkirche Wespen

Fahrrad-Highlight

44,5 km
© OSM

Radsportmuseum

Fahrrad-Highlight

63,7 km
© OSM

Weltrad Café

Fahrrad-Highlight

Wegtypen

Singletrail: 805 m
Weg: 17,0 km
Fahrradweg: 15,5 km
Nebenstraße: 11,2 km
Straße: 19,0 km
Off-Grid (unbekannt): 163 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 1,74 km
Fester Kies: < 100 m
Pflaster: 2,56 km
Straßenbelag: 34,7 km
Asphalt: 24,3 km
Unbekannt: 395 m

Nützliche Tipps

  • Enthält einen Off-grid Abschnitt

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

  • Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

    Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

Wetter

Reiseland Sachsen-Anhalt hat eine Fahrradtour geplant.

7. Juli 2020

Kommentare

  • Reiseland Sachsen-Anhalt

    Diese moderate Tagestour führt dich auf knapp 64 Kilometern durch die weitläufige Landschaft der Börde. Start- und Endpunkt befinden sich in Schönebeck südlich von Magdeburg, das von dort aus auch praktisch mit der Bahn zu erreichen ist. Sollte dir die Strecke etwas zu lang sein, kannst du sie geschickt zwischen den Ortschaften Wespen und Kleinmühlingen abkürzen. Das spart dir grob 15 Kilometer ein.Die Tour startet am Stadtrand von Schönebeck direkt an der Elbe. Durch weite Landschaften folgst du grob deren Lauf in Richtung Osten. Da dir kaum etwas den Blick versperrt kannst schon von Weitem den mehr als 4.000 Jahre alten Kultort des Ringheiligtums Pömmelte ausmachen. Der kurze Abstecher vom Radweg in Richtung Süden lohnt sich, um das „Kleine Stonehenge“ bei Magdeburg zu besichtigen.Der Weg führt dich ein weiteres Mal an die Elbe und du durchquerst die Orte Glinde und Pömmelte, ehe du dir am Seepark Barby eine erfrischende Pause verdient hast. Zurück von Barby geht es in westlicher Richtung durch das Kleinod Wespen und im Anschluß durch kleine Seenlandschaft nördlich von Calbe. Hier kannst du dir überlegen, ob du nach Kleinmühlingen abkürzen möchtest oder die große Runde über Calbe fährst.In Kleinmühlingen lohnt sich ein Besuch des Friedensfahrt-Museums, das sich in seinen Ausstellungsräumen dem Radsport im Allgemeinen und dem ehemaligen Etappenrennen „Course de la Paix“ im Speziellen widmet. Anschließend geht es über Großmühlingen und Eickendorf auch schon wieder in Richtung deines Ausgangspunktes.Zurück in Schönebeck empfehlen wir dir,noch einen Stopp im Solepark einzulegen. Am historischen Gradierwerk kannst du hier endlich mal so richtig durchatmen oder wahlweise auch eine der vielen anderen erholsamen Kureinrichtungen ausprobieren. Deine Tour endet etwas später, dort wo sie begonnen hat – an der Elbe. Hier kannst du am Weltrad Café standesgemäß den Tag ausklingen lassen.

    • 7. Juli 2020

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Badeseen in Sachsen-Anhalt
Fahrrad-Collection von
komoot
Naturfreude für Kulturfreunde – Radfahren in Sachsen-Anhalt
Fahrrad-Collection von
Reiseland Sachsen-Anhalt
Auf dem Elberadweg durch Sachsen-Anhalt
Fahrrad-Collection von
Reiseland Sachsen-Anhalt
33 Seen für sonnige Wochenenden
Fahrrad-Collection von
komoot
Radnetz D-Route 3 – in 17 Etappen quer durch Deutschland
Fahrrad-Collection von
D-Route 3/ Europaradweg R1