Allgäu hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Wandertrilogie 22: Von Leuterschach nach Marktoberdorf – Wiesengänger|Wasserläufer

Mittelschwer
03:07
11,6 km
3,7 km/h
130 m
150 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
5,44 km
© OSM

Kuhstallweiher

Wander-Highlight

9,90 km
11,0 km
© OSM

St. Martin Marktoberdorf

Wander-Highlight

11,6 km
Ziel

Wegtypen

Wanderweg: 425 m
Weg: 6,63 km
Fußweg: 194 m
Nebenstraße: 2,52 km
Straße: 1,72 km
Bundesstraße: 132 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,15 km
Kies: 845 m
Befestigter Weg: 4,64 km
Asphalt: 2,49 km
Unbekannt: 488 m

Wetter

Allgäu hat eine Wanderung geplant.

8. Juli 2020

Kommentare

  • Allgäu

    Die 22. Etappe der Wandertrilogie ist zugleich die Schlussetappe für alle Wiesengänger. Mit ihren knapp zwölf Kilometern Länge bietet sie einen ganz entspannten Abschluss des Fernwanderwegs, der in Marktoberdorf endet. Etwa zur Halbzeit erreichst du den Kuhstallweiher, an dessen Ufer du dir eine ausgiebige Pause gönnen kannst. Schon bald siehst du die ersten Häuser von Marktoberdorf vor dir. Über die Kurfürstenallee spazierst du dann in die Stadt ein. Der staatlich anerkannte Erholungsort im Allgäuer Alpenvorland gehört zu den höchstgelegenen Städten Bayerns. Gönne dir zum Abschluss der Etappe – beziehungsweise vielleicht sogar zum Abschluss des gemeisterten Fernwanderwegs – in einem Café im Ort ein cremiges Stück Torte oder lass dir in einem Gasthaus die regionale Küche schmecken. In der Stadt hast du zudem eine gute Auswahl an Unterkünften. Falls dein Wanderabenteuer hier endet, dann kannst du in Marktoberdorf in den Zug steigen.

    • 26. Juli 2020